DFB-Pokal

VfB nur kurz aus dem Konzept

1. Runde: SC Paderborn 07 - VfB Stuttgart 1:4 (0:0)

VfB nur kurz aus dem Konzept

Die ersatzgeschwächten Stuttgarter agierten in der Offensive (zunächst ohne Balakov) nicht zielstrebig genug. Paderborn erreichte nach nervösem Beginn schon vor der Pause Chancengleichheit und war auch spielerisch phasenweise ebenbürtig. Nach Kushevs Patzer und Kuranyis 0:1 schaltete Stuttgart einen Gang zurück und wurde durch Gerov bestraft. Paderborn war nun der Sensation ganz nah, zeigte auch nach dem 1:2 trotz schwindender Kräfte Moral und musste erst in der Nachspielzeit in die zu hohe Niederlage einwilligen.

Tore und Karten

0:1 Kuranyi (51')

1:1 Gerov (68')

1:2 Amanatidis (76')

1:3 Hleb (90')

1:4 Kuranyi (90' +1)

SC Paderborn 07
Paderborn

Joswig2,5 - Bollmann3,5 , Krösche2,5, Kushev4,5, Becker3 - Owomoyela4 , Manthey4,5 , Devoli1,5, Canale2,5 - Dobry4 , Gerov2

VfB Stuttgart
Stuttgart

Hildebrand2 - Hinkel4 , Rui Marques4, Bordon3, Wenzel3,5 - Fernando Meira2 , Todt4 , Tiffert4 , Hleb2 - Kuranyi2,5 , Ganea4,5

Schiedsrichter-Team

Mike Otte Damme

3,5
Spielinfo

Stadion

Hermann-Löns-Stadion

Zuschauer

4.000

Thorsten Heggen