3. Liga

Osnabrück verlängert mit Walpurgis

VfL setzt auf Kontinuität

Osnabrück verlängert mit Walpurgis

Will mit dem VfL Osnabrück noch einiges erreichen: Maik Walpurgis.

Will mit dem VfL Osnabrück noch einiges erreichen: Maik Walpurgis. imago

"Für uns gab es zu keinem Zeitpunkt eine Trainerdiskussion - im Gegenteil. Wir haben für den VfL einen klaren Weg vor Augen und sind davon überzeugt, dass wir diesen gemeinsam mit dem gesamten Trainerteam erfolgreich gehen werden", sagte VfL-Geschäftsführer Jürgen Wehlend. Auch Walpurgis freute sich über die Entscheidung des Vereins: "Die Vertragsverlängerung ist ein Zeichen des gegenseitigen Vertrauens in die Zusammenarbeit." Mit dem VfL hat er noch viel vor: "Die Arbeit beim VfL Osnabrück mit dem gesamtem Team, allen Mitarbeitern und dem begeisterungsfähigen Publikum macht mir unendlich viel Spaß. Wir sind noch nicht am Ende unseres Weges, gemeinsam haben wir Ziele, die wir erreichen wollen."

Nach zuletzt fünf Niederlagen in Folge kommt die Vertragsverlängerung zu einem ungewöhnlichen Zeitpunkt, doch genau das zeichnet den VfL aus, meint Vizepräsident Uwe Brunn: "In positiven Zeiten, in denen jedes Ergebnis stimmt und du dich von einem sportlichen Erfolg zum nächsten hangelst, ist eine Vertragsverlängerung zu erwarten. Wir hingegen lassen uns nicht blenden und vertrauen unserem Trainerteam, der Mannschaft und unserem sportlichen Plan."

kon

VfL Osnabrück - Die letzten Spiele
FC Viktoria 1889 Berlin Vikt. Berlin (A)
1
:
2
SV Meppen Meppen (H)
2
:
3
3. Liga - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Arminia Bielefeld Arminia Bielefeld
55
2
Holstein Kiel Holstein Kiel
46
3
MSV Duisburg MSV Duisburg
46
Trainersteckbrief Walpurgis
Walpurgis

Walpurgis Maik

VfL Osnabrück - Vereinsdaten
VfL Osnabrück

Gründungsdatum

17.04.1899

Vereinsfarben

Lila-Weiß