News Oberliga NOFV-Nord

03.01. - 13:14

Serientäter, Comebacker, Minimalisten: So lief die Oberliga NOFV-Nord

Deutschlands fünfte Ligen sind in der Winterpause - Zeit, die Zahlen zu sichten. Unsere winterliche Statistikauslese der Oberliga NOFV-Nord.

17
25.11.21 - 09:41

Corona stoppt den Spielbetrieb: Die NOFV-Oberligen gehen in die Winterpause

Der Krisenstab des NOFV hat beschlossen, die beiden Oberligen in die vorzeitige Winterpause zu schicken. Im neuen Jahr könnte es zu Terminproblemen kommen.

Mitfavorit Greifswalder FC (schwarz) überwintert nur auf Rang 6 in der Staffel Nord.

Wichtiger Sieg für den LFC - Zehlendorf springt auf Rang drei

Siege gab es für den Ludwigsfelder FC und Hertha Zehlendorf.

Zehlendorf (Archivbild) setzte sich in Seelow durch.
09.11.21 - 16:14

Dinalo Adigo wird neuer Coach bei Tabellenführer Rostocker FC

Der Rostocker FC hat eine Lösung für seine vakante Trainerposition gefunden: Dinalo Christiano Adigo übernimmt beim aktuellen Primus der Oberliga NOFV-Nord

Zuletzt in Wismar, nun in Rostock: Dinalo Adigo coacht den RFC - und will mit ihm in die Regionalliga.

Primus Rostocker FC verliert erneut - und schasst Trainer Vladimir Liutyi

Beim Tabellenführer der Oberliga NOFV-Süd, dem Rostocker FC, musste Trainer Vladimir Liutyi nach der zweiten Pleite in Folge seinen Hut nehmen.

Sowohl der Greifswalder FC wie auch der Rostocker FC haben schon bessere Wochenenden erlebt. Beide Topteams unterlagen am 13. Spieltag.

Greifswald rückt Rostock auf die Pelle

Das Rennen an der Spitze ist wieder einen Tick enger geworden: Greifswald erhöht durch einen Heimsieg den Druck auf den Rostocker FC.

Sorgte mit seinem späten 2:1 vom Punkt noch für Glücksgefühle beim Greifswalder FC: Velimir Jovanovic (Archivbild).

Zulu Ernst wird für Hertha 03 Zehlendorf gegen Staaken zum Erfolgsfaktor

Der FC Hertha 03 Zehlendorf kann doch noch gewinnen und hatte das am Mittwoch beim 3:2 gegen den SC Staaken 1919 ganz maßgeblich Zulu Ernst zu verdanken.

Wieder in der Spur: Der FC Hertha 03 Zehlendorf konnte gegen den SC Staaken 1919 seine kleine Ergebnisdelle ausbügeln.

Der Rostocker FC marschiert - Greifswald wieder erster Verfolger

Tabellenführer Rostocker FC gewann Spiel Nummer acht in Folge, dahinter unterlag Blau-Weiß 90 Berlin dem Torgelower FC Greif.

Gewann Spiel Nummer eins als neuer Greifswalder (Interims-)Trainer: Roland Kroos (Archiv).
19.10.21 - 09:14

Greifswald zieht die Reißleine: Schröder muss gehen, Kroos zurück auf der Bank

Der Greifswalder FC hat reagiert und Chefcoach Martin Schröder von seinen Aufgaben entbunden. Sein Nachfolger ist Roland Kroos.

GFC-Trainer Martin Schröder (rechts) mit seinem Co-Trainer Stefan Kallweit (verdeckt). Beide müssen in Greifswald gehen.

Kroos unzufrieden: Greifswalder FC verschenkt Zwei-Tore-Führung

In der NOFV-Oberliga ist der RSV Eintracht 1949 zu Gast beim favorisierten Greifswalder FC. Die Zuschauer erleben zwei komplett unterschiedliche Halbzeiten und einen hadernden GFC nach Spielende.

Video abspielen

Stahnsdorf ärgert Greifswald - Rostocker FC schießt Neuruppin ab

Weil die Verfolger teilweise straucheln, war der 10. Spieltag einer nach dem Geschmack des Tabellenführers Rostocker FC.

Eintracht Stahnsdorf (blau) holte in Greifswald einen Punkt.

Körner holt mit dem BSC Süd den ersten Punkt

In einer Nachholpartie des 5. Spieltags gab es am Samstag in der Oberliga NOFV-Nord zwischen dem MSV Pampow und dem Brandenburger SC Süd keinen Sieger.

Weiter am Tabellenende steht der Brandenburger SC Süd.