Fußball-Vereine Freundschaftsspiele

1. FC Nürnberg gewinnt letzten Test gegen Schweinfurt 2:1

2:1 über Regionalligist Schweinfurt

Schäffler und Shuranov treffen: Nürnberg gewinnt den letzten Test

Der 1. FC Nürnberg gestaltete den letzten Test der Vorbereitung erfolgreich.

Der 1. FC Nürnberg gestaltete den letzten Test der Vorbereitung erfolgreich. IMAGO/Zink

Einen Tag nach dem 3:5 gegen den FC Arsenal stand für den 1. FC Nürnberg der nächste und gleichzeitig letzte Test der Vorbereitung auf die in der kommenden Woche startende Zweitliga-Saison an. Gegner am Valznerweiher war der 1. FC Schweinfurt, gegen den Robert Klauß das Personal aufs Feld schickte, das gegen die Gunners wenig bis gar nicht zum Einsatz kam.

Einer davon war Stürmer Schäffler, der nach den Verpflichtungen von Daferner und Duah einen schweren Stand beim Club hat, gegen die Schnüdel aber Eigenwerbung betreiben konnte. Nach sechs Minuten sorgte der 33-Jährige für die Führung - Wintzheimer hatte von links präzise in den Strafraum geflankt, Schäffler traf mit dem zweiten Versuch per Kopf aus fünf Metern. Lange hielt die Club-Führung aber nicht, vier Minuten später brachte Valentini Moll im Strafraum zu Fall. Den folgenden Strafstoß verwandelte Jabiri ins rechte Eck, Klaus war mit den Fingerspitzen noch dran.

Der bayerische Regionalligist hielt gegen die derzeitige B-Elf des FCN gut dagegen, war aber meist darauf aus, die Räume in der eigenen Hälfte eng zu machen. Der Club kam nur selten durch, Shuranov (17.) und Wintzheimer (22.) verpassten es zunächst, die Mittelfranken wieder in Führung zu bringen. Ersterer war vor Pausenpfiff dann aber doch noch erfolgreich, nach schönem Steckpass von Castrop hob Shuranov die Kugel über Schmidt hinweg in den Kasten der Schnüdel - 2:1 für den FCN (26.).

Tore und Karten

1:0 Schäffler (6')

1:1 Jabiri (10')

1. FC Nürnberg
Nürnberg

Klaus - Valentini, Fofana, L. Breunig, Wekesser - Jahn, Duman, Castrop , Wintzheimer - Schäffler , Shuranov

1. FC Schweinfurt 05
Schweinfurt

B. Schmidt - Aigner , Billick , Zeller , Engel - Kraus, D. Schmidt , McLemore , Böhnlein - Jabiri , Moll

Schiedsrichter-Team

Patrick Hanslbauer Zirndorf

Spielinfo
Stadion Sportpark Valznerweiher

In Durchgang zwei war vor beiden Toren deutlich weniger los. Der Club kontrollierte die Partie, spielte sich aber wenige Chancen heraus. Tore fielen keine mehr - und so endete der letzte Test des FCN erfolgreich. Am Samstag geht es für Nürnberg in der 2. Liga los, um 13 Uhr wird die Partie gegen den FC St. Pauli angepfiffen.

tso

Das sind die Zweitliga-Neuzugänge für die Saison 2022/23