Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
02.05.2019, 18:14

1860-Angreifer fehlt auch beim Saisonstart 2019/20

Sprunggelenksverletzung: Lex fällt mehrere Monate aus

Bittere Nachricht für den TSV 1860 München: Stürmer Stefan Lex zog sich im bayerischen Landespokal-Halbfinale bei Viktoria Aschaffenburg (2:3) eine schwere Sprunggelenksverletzung zu und wird demnach mehrere Monate ausfallen.

Stefan Lex
Stefan Lex zog sich eine schwere Sprunggelenksverletzung zu und fällt mehrere Monate aus.
© imago imagesZoomansicht

"Es besteht Verdacht auf eine schwere Sprunggelenksverletzung. Wir müssen die MRT-Untersuchung abwarten", äußerte sich Löwen Sportgeschäftsführer Günther Gorenzel bei der "AZ", nachdem Lex nach einem Zweikampf im Spiel in Aschaffenburg in der 34. Minute ausgewechselt werden musste. Nun haben sich die Sorgen um Lex bestätigt.

Der Stürmer wird aufgrund einer schweren Sprunggelenksverletzung dem Tabellenzwölften mehrere Monate fehlen und im Saisonendspurt nicht mehr mitwirken können.

Lex fehlt auch bei Saisonstart 2019/20

"Der Ausfall von Lexi trifft uns nicht nur im Saisonfinish hart, sondern er wird uns auch in den ersten wichtigen Spielen im kommenden Jahr fehlen", so Gorenzel auf der Vereinswebsite. "Wir wünschen Stefan vom Verein alles Gute für den Heilungsverlauf und ein möglichst baldiges Comeback in unserer Mannschaft."

Der Münchener Offensivmann kam in dieser Saison auf 33 Einsätze und erzielte dabei vier Tore (vier Vorlagen).

caz

Tabellenrechner 3.Liga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Lex

Vorname:Stefan
Nachname:Lex
Nation: Deutschland
Verein:1860 München
Geboren am:27.11.1989


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine