3. Liga

Nach nur einem Jahr: Dresden gibt Taferner ab

Österreicher wechselt zum Wolfsberger AC

Nach nur einem Jahr: Dresden gibt Taferner ab

Matthäus Taferner

Matthäus Taferner verlässt Dynamo Dresden endgültig und wechselt wieder zurück nach Österreich. imago images

Vor einem Jahr verpflichteten die Sachsen den 19-Jährigen für 550.000 Euro von seinem Jugendverein Wacker Innsbruck. Nachdem Taferner in der Hinrunde der abgelaufenen Saison auf nur vier Kurzeinsätze kam, wurde er Anfang des Jahres zurück nach Innsbruck verliehen. Jetzt ist der Österreicher zurück in seiner Heimat und läuft ab der nächsten Saison für den Erstligisten Wolfsberger AC auf.

Über die "Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen", heißt es in der Pressemitteilung von Dynamo. Da Taferner beim Drittligisten noch einen Vertrag bis 2023 besaß, dürfte wohl eine Ablösesumme geflossen sein. Der Mittelfeldspieler stellt Dresdens 20. Abgang in dieser Transferperiode dar.

kon

Spielersteckbrief Taferner
Taferner

Taferner Matthäus