Amateure

Vatan Spor zieht die Reißleine bei Komljenovic

Bayernliga Nord

Nach nur zwei Siegen in 19 Spielen: Vatan Spor zieht die Reißleine bei Komljenovic

Künftig nicht mehr Trainer bei Vatan Spor Aschaffenburg: Slobodan Komljenovic

Künftig nicht mehr Trainer bei Vatan Spor Aschaffenburg: Slobodan Komljenovic imago images/Zink

Bayernliga Nord

Mit elf Punkten aus 19 Partien steht Aufsteiger SV Vatan Spor Aschaffenburg derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz der Bayernliga Nord. Um für frischen Wind im Abstiegskampf zu sorgen, hat die Vereinsführung noch vor der Winterpause reagiert und die Position des Cheftrainers neu besetzt. Wie der Verein mitteilte, "sah man sich gezwungen in der prekären Lage zu handeln" und habe demnach die Zusammenarbeit mit Slobodan Komljenovic mit sofortiger Wirkung beendet.

Co-Trainer Banbal übernimmt vorübergehend

Für Komljenovic, der erst im Sommer nach Aschaffenburg gewechselt war, endet das Kapitel beim Aufsteiger damit schon wieder. "Die Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen, da Slobo durch seine Menschlichkeit dem Verein sehr schnell ans Herz gewachsen ist. Wir danken Slobo für seine Dienste, die er in unserem Verein geleistet hat und wünschen ihm persönlich und auch in seiner weiteren sportlichen Trainerlaufbahn viel Erfolg", teilt Vatan Spor via Facebook mit.

Für die noch anstehenden drei Spiele vor der Winterpause übernimmt der bisherige Co-Trainer Ersen Banbal das Kommando an der Seitenlinie. Ob der Trainerwechsel Früchte trägt, wird sich dabei schon am kommenden Wochenende zeigen, wenn das Tabellenschlusslicht ASV Cham zum Krisengipfel am Schönbusch zu Gast ist.

luk

Das ist die Social-Media-Tabelle der Oberliga