Deutsche Eishockey-Liga

München schenkt Augsburg zur Wiesn sechs Stück ein

Derby eröffnet den 3. Spieltag

München schenkt Augsburg zur Wiesn sechs Stück ein

Die Münchner feierten im Wiesn-Trikot ihren 6:0-Erfolg über Lokalrivalen Augsburg.

Die Münchner feierten im Wiesn-Trikot ihren 6:0-Erfolg über Lokalrivalen Augsburg. IMAGO/kolbert-press

Der EHC München kommt immer besser in Schwung. Gegen letztlich chancenlose Gäste von den Augsburger Panthers gelang den Münchnern der zweite klare Sieg in Serie.

EHC München und Augsburg

Klatsche zur Wiesn-Zeit: München überrollt Augsburg

alle Videos in der Übersicht

Bereits nach fünf Minuten führten die Hausherren, die in ihrem Wiesn-Trikot antraten, durch Treffer von Yasin Ehliz (2.) und Benjamin Street (5.) mit 2:0. Noch im ersten Drittel legte Austin Ortega den dritten Treffer nach (15.). Die Münchner blieben auch danach torhungrig. Ehliz mit seinem zweiten Tor (22.) sowie Daryl Boyle (31.) und Ryan McKiernan (36.) stellten schließlich den 6:0-Endstand her.