Serie A
Serie A Spielbericht
12:45 - 14. Spielminute

Gelbe Karte (Bologna)
Vignato
Bologna

12:46 - 15. Spielminute

Tor 1:0
Arthur

Juventus

12:52 - 21. Spielminute

Gelbe Karte (Juventus)
Kulusevski
Juventus

13:35 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bologna)
Sansone
für Vignato
Bologna

13:35 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bologna)
Soumaoro
für de Silvestri
Bologna

13:36 - 47. Spielminute

Gelbe Karte (Juventus)
Chiellini
Juventus

13:42 - 52. Spielminute

Gelbe Karte (Juventus)
Arthur
Juventus

13:52 - 62. Spielminute

Gelbe Karte (Bologna)
Dijks
Bologna

13:54 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Bologna)
Dominguez
für Svanberg
Bologna

13:58 - 69. Spielminute

Spielerwechsel (Juventus)
Morata
für Bernardeschi
Juventus

14:01 - 71. Spielminute

Tor 2:0
McKennie

Juventus

14:05 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Bologna)
Palacio
für Dijks
Bologna

14:05 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Bologna)
Skov Olsen
für Orsolini
Bologna

14:08 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Juventus)
de Ligt
für Bonucci
Juventus

14:08 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Juventus)
Rabiot
für Arthur
Juventus

14:08 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Juventus)
Ramsey
für Kulusevski
Juventus

14:22 - 90. + 2 Spielminute

Spielerwechsel (Juventus)
Demiral
für McKennie
Juventus

JUV

BOL

Serie A

McKennie "zaubert": Juve schlägt Bologna und ist lachender Fünfter

2:0-Sieg am Sonntagmittag

McKennie "zaubert": Juve schlägt Bologna und ist lachender Fünfter

Überzeugte erneut als Torschütze: Weston McKennie.

Überzeugte erneut als Torschütze: Weston McKennie. imago images

Weil Milan (0:3 gegen Atalanta) und Inter (0:0 in Udine) am Samstag gepatzt hatten, bot sich Juventus am Sonntagmittag gegen Bologna die große Chance, zu den beiden Führenden der Serie A aufzuschließen. Und bei Sonnenschein in Turin ging es auch gleich gut los: Schouten fälschte einen eigentlich harmlosen Distanzschuss von Arthur unhaltbar zum 1:0 für Juve ab (15.).

Bologna, nur 13., agierte mutig und zuweilen sehr offensiv, blieb in den entscheidenden Aktionen aber glücklos. Auf der Gegenseite vergab der auffällige Cuadrado eine gute Konterchance (33.), nachdem Bernardeschi gleich zweimal an Skorupski gescheitert war (28.). Beinahe hätte Soriano das bestraft, schob das Leder von der Strafraumgrenze aber freistehend am rechten Pfosten vorbei (40.).

Auch nach der Pause gingen die Gäste früh drauf, verpassten durch ein Beinahe-Eigentor von Cuadrado (Szczesny reagierte glänzend, 48.) aber wieder den Ausgleich, kamen anschließend nicht mehr zwingend vor das Tor des Serienmeisters und fingen sich in der 71. Minute das 0:2 - McKennie köpfte eine Ecke von Cuadrado freistehend ein und packte beim Jubel den imaginären Zauberstab aus. Die Schalke-Leihgabe feierte bereits ihr drittes Saisontor und den 2:0-Endstand.

Tore und Karten

1:0 Arthur (15')

2:0 McKennie (71')

Juventus Turin
Juventus

Szczesny - Ju. Cuadrado, Bonucci , Chiellini , Danilo - McKennie , Arthur , Bentancur, Bernardeschi - Kulusevski , Cristiano Ronaldo

FC Bologna
Bologna

Skorupski - de Silvestri , Danilo, Tomiyasu, Dijks - Schouten, Svanberg , Orsolini , R. Soriano, Vignato - Barrow

Schiedsrichter-Team
Juan Luca Sacchi

Juan Luca Sacchi Italien

Spielinfo

Stadion

Allianz Stadium

Sollte Juventus, das durch den Sieg vorerst auf Platz fünf kletterte, das Nachholspiel gegen Neapel für sich entscheiden, fehlen nur noch vier Punkte auf Primus Milan. Der Titelverteidiger ist als lachender Dritter, oder Fünfter, jedenfalls wieder mittendrin im Meisterrennen.

mkr