21:07 - 17. Spielminute

Tor 0:1
Ferran Torres

Spanien

21:19 - 30. Spielminute

Gelbe Karte (Italien)
Bonucci
Italien

21:31 - 42. Spielminute

Gelb-Rote Karte (Italien)
Bonucci
Italien

21:36 - 45. + 2 Spielminute

Tor 0:2
Ferran Torres

Spanien

21:35 - 45. Spielminute

Gelbe Karte (Spanien)
Azpilicueta
Spanien

21:53 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Italien)
Chiellini
für Bernardeschi
Italien

21:56 - 49. Spielminute

Spielerwechsel (Spanien)
Yeremy
für Ferran Torres
Spanien

22:05 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Italien)
Kean
für L. Insigne
Italien

22:06 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Italien)
Locatelli
für Verratti
Italien

22:11 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Italien)
Lo. Pellegrini
für Jorginho
Italien

22:12 - 65. Spielminute

Gelbe Karte (Spanien)
Sarabia
Spanien

22:19 - 71. Spielminute

Gelbe Karte (Spanien)
Yeremy
Spanien

22:19 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Italien)
Calabria
für Barella
Italien

22:22 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Spanien)
Merino
für Koke
Spanien

22:22 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Spanien)
Bryan
für Sarabia
Spanien

22:29 - 81. Spielminute

Gelbe Karte (Italien)
Locatelli
Italien

22:30 - 83. Spielminute

Tor 1:2
Lo. Pellegrini

Italien

22:31 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Spanien)
Sergi Roberto
für Gavi
Spanien

22:37 - 89. Spielminute

Gelbe Karte (Spanien)
Oyarzabal
Spanien

ITA

ESP

UEFA Nations League

Italien verliert: Spanien steht im Finale der Nations League

Bonucci fliegt früh vom Platz

Italiens Weltrekord-Serie gerissen: Ferran Torres schießt Spanien ins Finale der Nations League

Alle herzen Ferran: ManCity-Stürmer Torres (#11) avancierte zum Mann des Abends.

Alle herzen Ferran: ManCity-Stürmer Torres (#11) avancierte zum Mann des Abends. Getty Images

Ein Halbfinale zwischen der Squadra Azzurra und der Furia Roja - wie bei der EM, so auch in der Nations League. Spanien war auf Revanche aus, musste sich zunächst aber eines forschen Europameisters erwehren. Italien presste hoch und verbuchte über Chiesa die erste Schusschance (5.).

Sowohl Roberto Mancini als auch Luis Enrique mussten mit Immobile und Morata auf ihre klassischen Mittelstürmer verzichten. Mit Bernardeschi hüben und Ferran Torres drüben spielten ihre Vertreter ein wenig positionsfremd - dass der Spanier diese Rolle aber von seinem Verein Manchester City kennt, machte sich in der 17. Minute bemerkbar: Über links, wo die Iberer immer wieder gefährlich wurden, bediente Oyarzabal seinen Nebenmann, der in der Mitte präzise einschoss.

Bonucci rettet und fliegt

Nations League, Halbfinale

Mit der Führung im Rücken wurde Spanien noch dominanter, Italien kam mitunter kaum an den Ball. Der aufmerksame Bonucci verhinderte nach einem Fehler von Donnarumma den Doppelschlag (19.), musste kurz nach den zwei italienischen Großchancen durch Bernardeschi (34.) und Insigne (35.) aber mit Gelb-Rot (Ellbogeneinsatz, 42.) vorzeitig runter. Und es kam noch bitterer für die Azzurri: Kurz vor der Pause brachen die Spanier erneut über links durch, im Zentrum köpfte Ferran Torres das 2:0 (45.+2).

Die italienische Ungeschlagen-Serie geriet gehörig ins Wanken, so brachte Mancini Chiellini für Bernardeschi. Das änderte jedoch nichts daran, dass der Europameister viel hinterherlaufen musste und auch wegen Spaniens Kontersicherung kaum wirklich selbst angreifen konnte.

Spanien leistet Hilfestellung - zu spät

Nach einer guten Stunde traf Chiesa zwar den Pfosten, der Turiner war allerdings aus dem Abseits gekommen. Beinahe im Gegenzug verpasste Oyarzabal die Vorentscheidung (63.), was eine Viertelstunde später auch für Alonso galt (78.). Italien setzte inzwischen wieder aussichtsreiche Nadelstiche, die in letzter Instanz aber nicht sauber zu Ende gespielt wurden.

So dauerte es mit dem Anschlusstreffer, bis die Spanier Hilfestellung leisteten: Nach einer eigenen Ecke waren sich Yeremy und Pau an der Mittellinie nicht wirklich einig, Chiesa ging dazwischen und lief mit Pellegrini auf Simon zu, vor dem er querlegte - nur noch 1:2 (83.). Anschließend entfachten die Azzurri mit ihrem Publikum im Rücken noch einmal richtig Feuer, kontrollierte Spanier ließen den Ausgleich auch in der Nachspielzeit jedoch nicht mehr zu.

Tore und Karten

0:1 Ferran Torres (17')

0:2 Ferran Torres (45' +2)

1:2 Lo. Pellegrini (83')

Italien
Italien

G. Donnarumma - di Lorenzo, Bonucci , Bastoni, Emerson - Barella , Jorginho , Verratti - Chiesa, Bernardeschi , L. Insigne

Spanien
Spanien

Unai Simon - Azpilicueta , Laporte, Pau, Marcos Alonso - Gavi , S. Busquets, Koke - Ferran Torres , Sarabia , Oyarzabal

Schiedsrichter-Team
Sergei Karasev

Sergei Karasev Russland

Spielinfo

Stadion

Giuseppe Meazza

Zuschauer

33.524

Um das zweite Finalticket spielen am Donnerstag (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker) Weltmeister Frankreich und Belgien.

Wo Belgien vorn ist und Lukaku Haaland jagt: Fakten zum Endturnier der Nations League