Serie A
Serie A Spielbericht
21:05 - 18. Spielminute

Gelbe Karte (Juventus)
Ramsey
Juventus

21:20 - 33. Spielminute

Gelbe Karte (Juventus)
de Ligt
Juventus

21:32 - 45. Spielminute

Gelbe Karte (Hellas)
Barak
Hellas

21:51 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Hellas)
Miguel Veloso
für Ilic
Hellas

21:54 - 49. Spielminute

Tor 0:1
Cristiano Ronaldo

Juventus

21:57 - 52. Spielminute

Spielerwechsel (Hellas)
Lazovic
für Dimarco
Hellas

22:12 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Hellas)
Vieira
für Sturaro
Hellas

22:13 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Juventus)
McKennie
für Ramsey
Juventus

22:23 - 77. Spielminute

Tor 1:1
Barak

Hellas

22:29 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Hellas)
Bessa
für Zaccagni
Hellas

22:29 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Hellas)
Dawidowicz
für Faraoni
Hellas

22:32 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Juventus)
Di Pardo
für Chiesa
Juventus

22:36 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Hellas)
Dawidowicz
Hellas

VER

JUV

Serie A

Juventus Turin lässt bei Hellas Verona Punkte liegen

Ronaldo trifft erneut, doch Turin spielt nur remis

Barak steigt am höchsten: Juve lässt in Verona Punkte liegen

Der Ausgleich: Veronas Antonin Barak köpft zum 1:1 ein.

Der Ausgleich: Veronas Antonin Barak köpft zum 1:1 ein. Getty Images

Die Gäste, bei denen Szczesny wieder zwischen den Pfosten stand und Buffon auf der Bank Platz nahm, begannen extrem druckvoll. Ramsey bot sich auch die frühe Chance zur Führung, er traf nur das Außennetz (2.). Nachdem Hellas die ersten Minuten überstanden hatte, zeigte es sich mit einem Ausrufezeichen in der Offensive: Szczesny lenkte Faraonis Kopfball mit einem starken Reflex an den rechten Pfosten (7.).

Die Anfangsphase machte Lust auf Mehr. Doch wer nun mit einem Chancenfestival gerechnet hatte, der wurde komplett enttäuscht. Fortan spielte sich viel im Mittelfeld ab, beide Teams standen defensiv stabil und hatten nach vorne kaum Ideen. Fußball wurde in dieser Phase mehr gearbeitet. Somit ging es nach 45 umkämpften wie ausgeglichenen Minuten torlos in die Kabinen.

Barak hat die Antwort auf Ronaldo

Der zweite Durchgang begann ideal aus Sicht der Gäste: Chiesa fand im Strafraum den freien Ronaldo, der zum 1:0 vollendete und damit nach seinem Doppelpack gegen Crotone erneut traf (49.). Fortan verwaltete Juve die Führung und ließ defensiv nichts zu. Das ging bis zur 77. Minute gut, ehe Barak höher als Alex Sandro stieg und zum Ausgleich einnickte. Am Ende konnten die Turiner sogar froh sein, dass sie noch den einen Punkt mitnahmen, denn Szczesny lenkte den Schuss von Lazovic an die Latte (85.).

Tore und Karten

0:1 Cristiano Ronaldo (49')

1:1 Barak (77')

Hellas Verona
Hellas

Silvestri - Magnani, Günter, Lovato - Faraoni , Sturaro , Ilic , Dimarco , Barak , Zaccagni - Lasagna

Juventus Turin
Juventus

Szczesny - Demiral, de Ligt , Alex Sandro - Chiesa , Bentancur, Rabiot, Bernardeschi, Ramsey - Kulusevski, Cristiano Ronaldo

Schiedsrichter-Team
Fabio Maresca

Fabio Maresca Italien

Spielinfo

Stadion

Marcantonio Bentegodi

Natürlich ist dieses 1:1 für Juventus allerdings zu wenig. Die Mannschaft von Andrea Pirlo ließ dadurch zwei weitere Punkte im Kampf um die Meisterschaft liegen. Der Rückstand auf Spitzenreiter Inter beträgt aktuell sieben Zähler.

mst