DFB-Pokal Liveticker

21:14 - 30. Spielminute

Tor 1:0
Kerk
Linksschuss
Vorbereitung Beier
Hannover

21:48 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Piotrowski
für Ao Tanaka
Düsseldorf

22:13 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Hennings
für Narey
Düsseldorf

22:13 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Weydandt
für Stolze
Hannover

22:13 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Peterson
für Bodzek
Düsseldorf

22:20 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Trybull
für D. Kaiser
Hannover

22:19 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
S. Ernst
für Kerk
Hannover

22:23 - 81. Spielminute

Gelbe Karte (Düsseldorf)
Oberdorf
Düsseldorf

22:30 - 88. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Prib
für Klaus
Düsseldorf

22:31 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Düsseldorf)
Hoffmann
für Hartherz
Düsseldorf

22:35 - 90. + 2 Spielminute

Tor 2:0
Beier
Rechtsschuss
Vorbereitung S. Ernst
Hannover

22:38 - 90. + 5 Spielminute

Tor 3:0
Beier
Rechtsschuss
Vorbereitung Weydandt
Hannover

22:33 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Krajnc
für Maina
Hannover

H96

F95

Beier Beier
Rechtsschuss, Weydandt
90' +5
3
:
0
Beier Beier
Rechtsschuss, S. Ernst
90' +2
2
:
0
Kerk Kerk
Linksschuss, Beier
30'
1
:
0
90'
Hannover spielt am Samstag (13.30 Uhr) gegen Erzgebirge Aue, Düsseldorf am Sonntag (13.30 Uhr) bei Hansa Rostock.
90'
Abpfiff! Die Fortuna trat nach Wiederanpfiff engagierter auf, letztlich blieben die Gäste aber zu oft uninspiriert und harmlos. Das sollte sich rächen. Zweimal setzte 96 in der Schlussphase zu Kontern an und räumte mit Beier letzte Zweifel aus. Ein verdienter, wenn auch vom Ergebnis etwas zu hoher Sieg für Hannover, das damit das Ticket zum Achtelfinale zieht.
Abpfiff
90' +5
Maximilian Beier 3:0 Tor für Hannover
Beier (Rechtsschuss, Weydandt)
Jetzt wird es deutlich! Wieder ist Düsseldorf weit aufgerückt, wieder setzt sich Weydandt gegen Zimmermann durch. Der Joker steckt durch zu Beier, der im Strafraum gegen Kastenmeier eiskalt einschiebt.
90' +2
Maximilian Beier 2:0 Tor für Hannover
Beier (Rechtsschuss, S. Ernst)
Die Entscheidung! Einen langen Ball bekommt die Fortuna-Defensive gegen Weydandt nicht geklärt. Zimmermann spitzelt die Kugel unfreiwillig zu Ernst, der direkt den freien Beier in Szene setzt. Der Youngster zieht ab und trifft im kurzen Eck.
90' +2
Düsseldorf hat sich mittlerweile mit nahezu der kompletten Mannschaft am 96-Strafraum versammelt.
90' +1
Sechs Minuten Nachspielzeit gibt es noch. Bringt Hannover die Führung über die Zeit? Oder setzt die Fortuna noch den Lucky-Punch?
90'
Luka Krajnc
Linton Maina
Spielerwechsel (Hannover)
Krajnc kommt für Maina
89'
Hennings kommt links im Strafraum zum Abschluss. Der Stürmer jagt den Ball aber übers Tor.
89'
Andre Hoffmann
Florian Hartherz
Spielerwechsel (Düsseldorf)
Hoffmann kommt für Hartherz
88'
Edgar Prib
Felix Klaus
Spielerwechsel (Düsseldorf)
Prib kommt für Klaus
86'
Auch Weydandt kann erstmal weitermachen.
84'
Weydandt und Oberdorf rasseln mit den Köpfen aneinander. Der Düsseldorfer kann bereits nach kurzer Behandlung weitermachen. Weydandt blutet aber heftig an der Stirn und muss am Feld getackert werden.
83'
Nächster Versuch der Fortuna: Peterson zieht halblinks ab. Hansen kann sicher halten.
81'
Tim Oberdorf Gelbe Karte (Düsseldorf)
Oberdorf
Oberdorf lässt gegen Ernst den Fuß stehen und sieht Gelb.
80'
Ondoua trifft Hennings mit dem Arm am Kopf. Der Düsseldorfer muss zunächst behandelt werden und spielt mit einem Turban weiter.
77'
Tom Trybull
Dominik Kaiser
Spielerwechsel (Hannover)
Trybull kommt für D. Kaiser
77'
Sebastian Ernst
Sebastian Kerk
Spielerwechsel (Hannover)
S. Ernst kommt für Kerk
76'
Immer wieder Piotrowski. Diesmal dribbelt der Pole von links nach innen und zieht ab. Hansen hält den zentralen Schuss sicher.
73'
Düsseldorf wird druckvoller. Hannover ist mittlerweile sehr passiv.
72'
Kristoffer Peterson
Adam Bodzek
Spielerwechsel (Düsseldorf)
Peterson kommt für Bodzek
71'
Rouwen Hennings
Khaled Narey
Spielerwechsel (Düsseldorf)
Hennings kommt für Narey
71'
Hendrik Weydandt
Sebastian Stolze
Spielerwechsel (Hannover)
Weydandt kommt für Stolze
68'
Piotrowski will es jetzt wissen! Zimmermann chippt den Ball von der rechten Grundlinie aus in die Mitte, wo Piotrowski erneut sehenswert zum Seitfallzieher ansetzt und mit seinem Abschluss die Latte trifft. Vom Querbalken springt die Kugel ins Toraus.
66'
Das wäre es gewesen: Nachdem Hartherz' Schuss noch geblockt wird, macht Piotrowski die Aktion nochmal heiß und bringt den Ball von links spektakulär mit einem Fallrückzieher vors Tor. Dort zieht Narey direkt ab, jagt den Ball aber weit über den Kasten.
63'
Jetzt ein Kopfball auf der anderen Seite: Nach einem Freistoß aus dem linken Halbfeld setzt sich Börner gegen drei Gegenspieler durch, köpft den Ball aber übers Tor.
61'
Hartherz hat links im Strafraum Platz und will noch mal querlegen. Stolze kommt in der Mitte vor Bozenik an den Ball und klärt zur Ecke. Den folgenden Standard köpft Klarer neben das Tor.
59'
Düsseldorf tritt wieder etwas aktiver auf, wirkt aber weiterhin uninspiriert und harmlos.
56'
Piotrowski hat rechts viel Platz und flankt den Ball in die Mitte. Muroya führt aber einen starken Zweikampf gegen Klaus und ermöglicht es Hansen so, die Kugel vorm Düsseldorfer zu fangen.
54'
Abschluss der 96er: Muroya zieht rechts im Strafraum flach ab. Kastenmeier ist noch dran und lenkt den Ball am zweiten Pfosten zur Ecke ab. Der Standard bringt den Hausherren aber nichts zählbares ein.
50'
Narey tritt einen Freistoß von rechts in den Strafraum. Die Hannover-Defensive bekommt den Standard aber verteidigt.
46'
Jakub Piotrowski
Ao Tanaka
Spielerwechsel (Düsseldorf)
Piotrowski kommt für Ao Tanaka
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Dann ist Pause! Beide Mannschaften legten einen guten Start hin, mit fortlaufender Spieldauer übernahm dann aber 96 mehr und mehr das Spiel und wirkte aktiver. Folgerichtig das fein heraus kombinierte Führungstor, das bislang auch der einzige Treffer der Partie ist.
Halbzeitpfiff
45'
Zwei Minuten gibt es noch oben drauf.
43'
Und der Freistoß kommt richtig gut! Börner steht im Strafraum völlig frei, köpft den Ball aber gegen den Boden, von wo die Kugel über das Tor springt. Der 96-Verteidiger hätte wohl auch mit seinem Fuß abschließen können. Da war mehr drin.
42'
Zimmermann kommt mit der offenen Sohle deutlich zu spät gegen Hult. Freistoß für die Hausherren auf der linken Außenbahn, Kerk wird den Ball bringen.
40'
Fünf Minuten sind noch zu gehen. Kann die Fortuna nochmal gefährlich werden? Oder bringt 96 die Führung in die Pause?
38'
Nach einem Ballverlust von Hartherz zieht Beier mal aus der Distanz ab, der 19-Jährige jagt den Ball aber deutlich drüber.
36'
Hannover macht weiterhin den etwas stabileren Eindruck und ist mittlerweile spielbestimmend.
34'
Die Fortuna versucht zu kontern, Narey foult aber vorm 96-Strafraum Börner und rennt den Hannoveraner um.
33'
Hannover drückt direkt auf den Doppelschlag.
30'
Sebastian Kerk 1:0 Tor für Hannover
Kerk (Linksschuss, Beier)
96 führt! Über Franke baut Hannover von hinten auf. Stolze legt für Kerk ab, der vam Strafraum der Fortuna einen Doppelpass mit Beier spielt und halblinks aus knapp 14 Metern abzieht. Der Ball schlägt im rechten Eck ein. Tolles Tor.
29'
Nach der nächsten Behandlungspause kann es auch bei Klaus weitergehen.
28'
Klaus bleibt nach einem Zusammenprall mit Beier am Boden liegen und hält sich das rechte Schienbein.
27'
Bislang ist es eine ausgeglichene Partie. Beide Mannschaften sind bemüht, das große Spektakel wird aber bislang nicht geboten.
24'
Jetzt 96: Stolze spielt links in den Lauf von Hult, der den Ball über Kastenmeier hinweg an den zweiten Pfosten hebt. Der Pass ist aber etwas zu hoch, sodass Beier aus spitzem Winkel den Ball nicht mehr aufs Tor köpfen kann.
23'
Kastenmeier fängt einen Kopfball-Verlängerung von Stolze im Strafraum noch vor Beier ab.
21'
Aber auch hier Entwarnung: Kerk steht wieder, es geht weiter!
20'
Nächste Verletzungsunterbrechung: Diesmal liegt Kerk am Boden.
19'
Der Fortuna-Verteidiger kann weitermachen.
18'
Oberdorf landet nach einem Zweikampf gegen Beier unglücklich und muss an der Hüfte behandelt werden.
17'
Düsseldorf wird gefährlicher: Hartherz hebt den Ball gefühlvoll von links zu Narey, der rechts im Strafraum volley direkt abzieht. Bozenik hält in der Mitte noch den Fuß hin, von dort springt der Ball einen knappen Meter über die Latte.
14'
Bozenik sucht mit seinem Chip in den Strafraum Narey, der Pass ist aber leichte Beute für Hansen.
11'
Nächste Hereingabe auf Bozenik, dieses Mal von rechts von Narey. In der Mitte klärt Franke zur Ecke, die aber ungefährlich bleibt.
10'
Erste Halbchance des Spiels: Die Fortuna kombiniert sich klasse über links durch, Klaus bringt den Ball flach in die Mitte. Dort kann aber Börner Bozeniks Schuss aus kurzer Distanz blocken.
9'
Die Hausherren beginnen bissig und spielen bislang mutig nach vorne.
5'
Tanaka verliert den Ball im Spielaufbau, Oberdorf kann den Fehler aber ausbügeln und kommt im Strafraum vor Beier an das Leder.
3'
Muroya flankt von rechts, Beier kommt im Strafraum aber nicht an den Ball. Die Kugel landet bei Zimmermann.
1'
Der Ball rollt! Die Hausherren stoßen an.
Anpfiff
20:43 Uhr
++ Zimmermann muss kurzfristig umstellen: Hinterseer hat sich beim Aufwärmen verletzt, für ihn beginnt Maina ++
20:42 Uhr
Schiedsrichter der Partie ist Florian Badstübner aus Windsbach. Er wird die Partie in wenigen Minuten anpfeifen.
20:32 Uhr
Aber zurück zum Pokal: Dort schlug Hannover den Regionalligisten Eintracht Norderstedt mit 4:0, Düsseldorf schaltete den Fünftligisten VfL Oldenburg mit 5:0 aus.
20:28 Uhr
"Natürlich ist es ein anderer Wettbewerb, wir haben die Chance, uns Selbstvertrauen zu holen und im Pokal zu überwintern", so Zimmermann über die Bedeutung des Spiels. "Für die Mannschaft, die Fans und den Verein ist es ein wichtiges Spiel." Sein Pendant Preußer forderte indes, "den Schwung vom Heimsieg" gegen den KSC mitzunehmen.
20:21 Uhr
Aus der ersten und zweiten Bundesliga kennt man sich aber natürlich bestens. Im Unterhaus läuft es für Düsseldorf bislang besser: Während die Fortuna mit zuletzt sieben Punkten aus den letzten vier Spielen auf Platz neun kletterte, setzte es für die Hannoveraner in den selben Zeit drei Pleiten. Rang 14 ist die Konsequenz.
20:12 Uhr
Wer kann heute das Ticket zum Achtelfinale ziehen? Im Pokal trafen beide Vereine erst einmal aufeinander - mit dem besseren Ende für Hannover. Im Oktober 2016 setzten sich die Gastgeber mit 6:1 gegen die Fortuna durch.
20:07 Uhr
Auf der Gegenseite nimmt Fortunas Trainer Christian Preußer gegenüber dem 3:1 gegen den KSC zwei Veränderungen vor: Bozenik und Klaus starten anstelle von Hennings und Peterson, die zunächst auf der Bank Platz nehmen. Klarer kann trotz gebrochener Hand spielen.
20:05 Uhr
Gleich ein Blick auf die Aufstellungen: 96-Coach Jan Zimmermann tauscht nach dem 1:3 in Regensburg viermal. Kaiser, Kerk, Stolze und Beier ersetzen Frantz, Trybull, Maina (alle Bank) und Musija (nicht im Kader).
19:43 Uhr
Duell der Zweitligisten im DFB-Pokal: Hannover 96 empfängt Fortuna Düsseldorf.

Statistiken

11
Torschüsse
12
378
gespielte Pässe
433
117
Fehlpässe
123
69%
Passquote
72%
47%
Ballbesitz
53%
Alle Spieldaten

Aufstellung

Hansen - Muroya, M. Franke, Börner, Hult - Ondoua, D. Kaiser , Stolze , Kerk , Maina - Beier

Einwechslungen:
71. Weydandt für Stolze
77. Trybull für D. Kaiser
77. S. Ernst für Kerk
90. Krajnc für Maina

Reservebank:
Sündermann (Tor), Dehm, Frantz, Ennali

Trainer:
Zimmermann

Kastenmeier - M. Zimmermann, Klarer, Oberdorf , Hartherz - Bodzek , Ao Tanaka , Sobottka, Narey , Klaus - Bozenik

Einwechslungen:
46. Piotrowski für Ao Tanaka
71. Hennings für Narey
72. Peterson für Bodzek
88. Prib für Klaus
89. Hoffmann für Hartherz

Reservebank:
Wolf (Tor), Koutris, Nedelcu, Shipnoski

Trainer:
Preußer

Taktische Aufstellung