DFB-Pokal

"Geil, aber bringt ihr auch die Münchner Freiheit mit?": Bremer SV zieht das Bayern-Los

Wehen Wiesbaden trifft auf Titelverteidiger BVB

"Geil, aber bringt ihr auch die Münchner Freiheit mit?": Bremer SV zieht das Bayern-Los

In vergangenen Pokalfinale mit Leipzig zweiter Sieger: Julian Nagelsmann nimmt jetzt mit dem FC Bayern einen neuen Anlauf.

In vergangenen Pokalfinale mit Leipzig zweiter Sieger: Julian Nagelsmann nimmt jetzt mit dem FC Bayern einen neuen Anlauf. imago images

Rekordpokalsieger FC Bayern München spielt in der 1. Runde des DFB-Pokals 2021/22 bei Oberligist Bremer SV. Das ergab die Auslosung am Sonntagabend in Köln. Titelverteidiger Borussia Dortmund (4:1 im Finale) trifft auf Drittligist SV Wehen Wiesbaden, der unterlegene Finalist RB Leipzig um Neuzugang André Silva auf Zweitligist SV Sandhausen - worauf der neue Trainer Jesse Marsch gespannt ist: "Ich weiß, wie besonders dieser Wettbewerb ist und habe total Lust auf den DFB-Pokal. Der SV Sandhausen ist eines der schwersten Lose aus dem ersten Topf."

Im Vereinsheim des Bremer SV wurde lautstark gejubelt, nachdem der frühere Bundesliga-Profi und aktuelle ARD-Experte Thomas Broich die Kugel des FC Bayern gezogen hatte. "Es ist tatsächlich einfach geil", sagte Trainer Benjamin Eta noch live in der Sendung. "Megageil!" Der Coach freue sich einfach besonders auf den neuen Bayern-Coach Julian Nagelsmann, wenngleich mit Robert Lewandowski & Co. natürlich auch absolute Top-Profis auf dem Platz stehen werden. "Das ist für mich der absolute Lieblingstrainer, sagte Eta anerkennend für über den früheren Coach der TSG Hoffenheim und RB Leipzig, der ab dieser Saison die Geschicke an der Säbener Straße leitet.

DFB-Pokal - 1. Runde
vereinslos - Vereinsdaten
vereinslos
FC Schalke 04 - Vereinsdaten
FC Schalke 04

Gründungsdatum

04.05.1904

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Hansa Rostock - Vereinsdaten
Hansa Rostock

Gründungsdatum

28.12.1965

Vereinsfarben

Weiß-Blau

Werder Bremen - Vereinsdaten
Werder Bremen

Gründungsdatum

04.02.1899

Vereinsfarben

Grün-Weiß

1860 München - Vereinsdaten
1860 München

Gründungsdatum

17.05.1860

Vereinsfarben

Grün-Gold. Abteilungsfarben: Weiß-Blau

Karlsruher SC - Vereinsdaten
Karlsruher SC

Gründungsdatum

06.06.1894

Vereinsfarben

Blau-Weiß

SC Freiburg - Vereinsdaten
SC Freiburg

Gründungsdatum

30.05.1904

Vereinsfarben

Weiß-Rot

VfL Bochum - Vereinsdaten
VfL Bochum

Gründungsdatum

14.04.1938

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Bayer 04 Leverkusen - Vereinsdaten
Bayer 04 Leverkusen

Gründungsdatum

01.07.1904

Vereinsfarben

Rot-Weiß-Schwarz

Arminia Bielefeld - Vereinsdaten
Arminia Bielefeld

Gründungsdatum

03.05.1905

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß-Blau

VfB Stuttgart - Vereinsdaten
VfB Stuttgart

Gründungsdatum

09.09.1893

Vereinsfarben

Weiß-Rot

Hamburger SV - Vereinsdaten
Hamburger SV

Gründungsdatum

29.09.1887

Vereinsfarben

Blau-Weiß-Schwarz

Fortuna Düsseldorf - Vereinsdaten
Fortuna Düsseldorf

Gründungsdatum

05.05.1895

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Bayern München - Vereinsdaten
Bayern München

Gründungsdatum

27.02.1900

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Bor. Mönchengladbach - Vereinsdaten
Bor. Mönchengladbach

Gründungsdatum

01.08.1900

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß-Grün

1. FC Köln - Vereinsdaten
1. FC Köln

Gründungsdatum

13.02.1948

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Borussia Dortmund - Vereinsdaten
Borussia Dortmund

Gründungsdatum

19.12.1909

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb

Borussia Dortmund - Vereinsdaten
Borussia Dortmund

Gründungsdatum

19.12.1909

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb

FC St. Pauli - Vereinsdaten
FC St. Pauli

Gründungsdatum

15.05.1910

Vereinsfarben

Braun-Weiß

Waldhof Mannheim - Vereinsdaten
Waldhof Mannheim

Gründungsdatum

11.04.1907

Vereinsfarben

Blau-Schwarz

VfL Wolfsburg - Vereinsdaten
VfL Wolfsburg

Gründungsdatum

12.09.1945

Vereinsfarben

Grün-Weiß

Hertha BSC - Vereinsdaten
Hertha BSC

Gründungsdatum

25.07.1892

Vereinsfarben

Blau-Weiß

1. FSV Mainz 05 - Vereinsdaten
1. FSV Mainz 05

Gründungsdatum

16.03.1905

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Eintracht Frankfurt - Vereinsdaten
Eintracht Frankfurt

Gründungsdatum

08.03.1899

Vereinsfarben

Rot-Schwarz-Weiß

SV Meppen - Vereinsdaten
SV Meppen

Gründungsdatum

29.11.1912

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Carl Zeiss Jena - Vereinsdaten
Carl Zeiss Jena

Gründungsdatum

13.05.1903

Vereinsfarben

Blau-Gelb-Weiß

1. FC Kaiserslautern - Vereinsdaten
1. FC Kaiserslautern

Gründungsdatum

02.06.1900

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Eintracht Braunschweig - Vereinsdaten
Eintracht Braunschweig

Gründungsdatum

15.12.1895

Vereinsfarben

Blau-Gelb

VfL Osnabrück - Vereinsdaten
VfL Osnabrück

Gründungsdatum

17.04.1899

Vereinsfarben

Lila-Weiß

Hannover 96 - Vereinsdaten
Hannover 96

Gründungsdatum

12.04.1896

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß-Grün

1. FC Union Berlin - Vereinsdaten
1. FC Union Berlin

Gründungsdatum

20.01.1966

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Erzgebirge Aue - Vereinsdaten
Erzgebirge Aue

Gründungsdatum

04.03.1946

Vereinsfarben

Lila-Weiß

Dynamo Dresden - Vereinsdaten
Dynamo Dresden

Gründungsdatum

12.04.1953

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb

1. FC Nürnberg - Vereinsdaten
1. FC Nürnberg

Gründungsdatum

04.05.1900

Vereinsfarben

Rot-Weiß

SpVgg Greuther Fürth - Vereinsdaten
SpVgg Greuther Fürth

Gründungsdatum

23.09.1903

Vereinsfarben

Weiß-Grün

SSV Ulm 1846 Fußball - Vereinsdaten
SSV Ulm 1846 Fußball

Gründungsdatum

09.03.2009

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß

FC Augsburg - Vereinsdaten
FC Augsburg

Gründungsdatum

08.08.1907

Vereinsfarben

Rot-Grün-Weiß

SV Darmstadt 98 - Vereinsdaten
SV Darmstadt 98

Gründungsdatum

22.05.1898

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Preußen Münster - Vereinsdaten
Preußen Münster

Gründungsdatum

30.04.1906

Wuppertaler SV - Vereinsdaten
Wuppertaler SV

Gründungsdatum

08.07.1954

Vereinsfarben

Rot-Blau

SC Paderborn 07 - Vereinsdaten
SC Paderborn 07

Gründungsdatum

01.06.1985

Vereinsfarben

Blau-Schwarz

SV Elversberg - Vereinsdaten
SV Elversberg

Gründungsdatum

01.01.1907

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß

SV Wehen Wiesbaden - Vereinsdaten
SV Wehen Wiesbaden

Gründungsdatum

01.01.1926

Vereinsfarben

Rot-Schwarz-Gold

SV Babelsberg 03 - Vereinsdaten
SV Babelsberg 03

Gründungsdatum

10.12.1991

Vereinsfarben

Blau-Weiß

1. FC Magdeburg - Vereinsdaten
1. FC Magdeburg

Gründungsdatum

22.12.1965

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Holstein Kiel - Vereinsdaten
Holstein Kiel

Gründungsdatum

07.10.1900

Vereinsfarben

Blau-Weiß-Rot

Jahn Regensburg - Vereinsdaten
Jahn Regensburg

Gründungsdatum

04.10.1907

Vereinsfarben

Weiß-Rot

SV Sandhausen - Vereinsdaten
SV Sandhausen

Gründungsdatum

01.08.1916

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß

TSG Hoffenheim - Vereinsdaten
TSG Hoffenheim

Gründungsdatum

01.07.1899

Vereinsfarben

Blau-Weiß

FC 08 Villingen - Vereinsdaten
FC 08 Villingen

Gründungsdatum

01.10.1908

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß

SpVgg Bayreuth - Vereinsdaten
SpVgg Bayreuth

Gründungsdatum

23.07.1921

Vereinsfarben

Schwarz-Gelb

Bremer SV - Vereinsdaten
Bremer SV
Sportfreunde Lotte - Vereinsdaten
Sportfreunde Lotte

Gründungsdatum

04.05.1929

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Würzburger Kickers - Vereinsdaten
Würzburger Kickers

Gründungsdatum

17.11.1907

Vereinsfarben

Rot-Weiß

FC Ingolstadt 04 - Vereinsdaten
FC Ingolstadt 04

Gründungsdatum

05.02.2004

Vereinsfarben

Schwarz-Rot

1. FC Lok Leipzig - Vereinsdaten
1. FC Lok Leipzig

Gründungsdatum

10.12.2003

Vereinsfarben

Blau-Gelb

VfL Oldenburg - Vereinsdaten
VfL Oldenburg
Eintracht Norderstedt - Vereinsdaten
Eintracht Norderstedt
1. FC Heidenheim - Vereinsdaten
1. FC Heidenheim

Gründungsdatum

01.01.2007

Vereinsfarben

Rot-Blau-Weiß

FC Rot-Weiß Koblenz - Vereinsdaten
FC Rot-Weiß Koblenz
RB Leipzig - Vereinsdaten
RB Leipzig

Gründungsdatum

19.05.2009

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Türkgücü München - Vereinsdaten
Türkgücü München
FC Viktoria Köln - Vereinsdaten
FC Viktoria Köln

Gründungsdatum

22.06.2010

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß-Rot

Greifswalder FC - Vereinsdaten
Greifswalder FC
SC Weiche Flensburg 08 - Vereinsdaten
SC Weiche Flensburg 08

Gründungsdatum

01.07.2017

Genug geschrieben, wir müssen feiern.

Bremer SV via Instagram

Kurz darauf postete der Amateurklub auch noch etwas auf Instagram in Richtung München - versehen mit reichlich Humor: "Hammer. Unglaublich. Was sollen wir sagen? FC Bayern, ein Hammerlos für euch. Erste Mannschaft mitbringen ist klar, bringt aber auch die Münchner Freiheit zur Halbzeit-Show mit. Genug geschrieben, wir müssen feiern."

Auch die weiteren Oberligisten erwischten attraktive Gegner: Der FC 08 Villingen empfängt Bundesliga-Absteiger Schalke (S04-Sportdirektor Rouven Schröder: "Die Gastgeber werden als vermeintlicher Underdog hoch motiviert sein"), der VfL Oldenburg trifft auf Fortuna Düsseldorf. Und der Greifswalder FC um Toni Kroos' Vater Roland Kroos (Funktionär beim Klub) spielt gegen Bundesligist FC Augsburg. Zum absoluten Traditionsduell kommt es zwischen dem Drittligisten 1. FC Kaiserslautern und Bundesligist Borussia Mönchengladbach, wo BMG-Ersatztorwart Tobias Sippel auf seine alte Liebe trifft: "Kurz nachdem das Los gezogen wurde, ist mein Handy explodiert [...] Ich freue mich riesig [...] Dieses Duell habe ich mir immer schon gewünscht, jetzt wird es Wirklichkeit."

Ebenfalls traditionsreich wird es zwischen Waldhof Mannheim und Eintracht Frankfurt. SGE-Sportvorstand Markus Krösche meint dazu: "Ich habe gehört, dass die Eintracht-Fans eine Freundschaft zu den Waldhof-Anhängern haben - umso schöner ist die Auslosung. Vor zwei Jahren gab es das Spiel außerdem schon einmal, und die Eintracht hat mit Mühe 5:3 gewonnen."

Agus Reise zurück an die Bremer Brücke

Für Felix Agu vom SV Werder kommt es an der Bremer Brücke zum Aufeinandertreffen mit seinem vormaligen Klub Osnabrück, jüngst abgestiegen aus der 2. Bundesliga. Die Norddeutschen zitieren den 2020 gekommenen Spieler wie folgt: "Ich freue mich sehr über diese Auslosung. Es geht gegen alte Bekannte und Freunde, das ist ein optimales Los." Dass das Duell, dieses kleine Nordderby nicht leicht wird, ist auch klar, wie zum Beispiel auch Neu-Coach Markus Anfang weiß: "Spiele in Osnabrück sind nie einfach - und das Spiel gegen den VfL wird für meine Mannschaft alles andere als ein Selbstläufer. Das müssen wir uns klar machen."

DFB-Pokal

Die neue Jagd beginnt mit 63 Teams plus dem Titelverteidiger: Gibt es nach dem BVB einen neuen DFB-Pokal-Champion? imago images

"Eklig" könnte es eventuell für den 1. FC Köln werden, der FC Carl-Zeiss Jena ist der Gegner. "Jeder, der schon mal in Jena gespielt hat, weiß das", meint der neue Trainer Steffen Baumgart. "Es ist ein unangenehmer Gegner", so Baumgart, der als Profi unter anderem für Hansa Rostock, Energie Cottbus und Magdeburg auflief.

Und für Eintracht Braunschweig geht es ums Aufarbeiten frischer Erinnerung, wenn der in der 2. Liga verbliebene Hamburger SV anreist. Denn: Erst kürzlich am 34. Spieltag der jüngsten Saison ist mit einem 4:0 der Rothosen der Abstieg des BTSV besiegelt gewesen (Doppelpack Sonny Kittel).

Die erste Pokalrunde findet vom 6. bis 9. August statt, die genauen Ansetzungen werden laut DFB erst "zehn bis zwölf Tage" nach der Auslosung bekanntgegeben. Das Finale im Berliner Olympiastadion ist für den 21. Mai 2022 angesetzt.

Die 32 Spiele der 1. DFB-Pokal-Runde im Überblick

mag

Bestnote für Reus: Die kicker-Noten zum Pokalfinale