3. Liga

Drei Spiele Sperre für Osnabrücks Merkens

Verletzter Mittelfeldspieler für Vorfall gegen Münster bestraft

Drei Spiele Sperre für Osnabrücks Merkens

Sperre: Tom Christian Merkens (re.) stürmt den Platz (links Torschütze Halil Savran).

Sperre: Tom Christian Merkens (re.) stürmt den Platz (links Torschütze Halil Savran). imago

Im Spiel zwischen Osnabrück und Münster (2:2) am 10. Spieltag war es in der Nachspielzeit zu unschönen Szenen gekommen. Merkens, der wegen einer Verletzung nicht einmal im Kader des VfL gestanden hatte, war nach dem Ausgleich seines Teams in der Nachspielzeit in Zivil auf den Platz gelaufen und hatte den Münsteraner Amaury Bischoff zu Boden gestoßen.

Diese Aktion gegen den Spieler, der ihm am 1. März 2014 beim 0:1 in Münster eine schwere Verletzung zugefügt hatte, wurde nun als Tätlichkeit in leichterem Fall gewertet und zieht eine Sperre von drei Meisterschaftsspielen nach sich. Zudem muss der 25-Jährige eine Geldstrafe in Höhe von 1000 Euro bezahlen.

Spielersteckbrief Merkens
Merkens

Merkens Tom Christian

VfL Osnabrück - Vereinsdaten
VfL Osnabrück

Gründungsdatum

17.04.1899

Vereinsfarben

Lila-Weiß

Die Tatsache, dass sich Merkens bei Bischoff entschuldigt hat und dieser nicht verletzt worden ist, habe sich laut Urteilsbegründung strafmildernd ausgewirkt.

kid