NFL

NFL in Deutschland: Seahawks kommen nach München

Auch England-Spiele bekanntgegeben

Deutschland-Premiere der NFL komplett: Seahawks kommen nach München

Werden im November in München vorstellig: Seahawks-Coach Pete Carroll (re.) mit Star-Receiver D.K. Metcalf.

Werden im November in München vorstellig: Seahawks-Coach Pete Carroll (re.) mit Star-Receiver D.K. Metcalf. imago images/ZUMA Wire

Dass Tampa Bay um Star-Quarterback Tom Brady das "Heimteam" der am 13. November stattfindenden Paarung sein wird, stand bereits seit Ende Februar fest. Am Mittwoch gab die Liga auch den Gegner bekannt - und machte damit wohl viele deutsche Fans glücklich: Die Seattle Seahawks, ein Team mit großer Fanbase in Deutschland, wird als "Auswärtsmannschaft" in München ins Rennen gehen. Das Franchise kam im Vorfeld als eines von neun Teams für die Deutschland-Premiere der NFL infrage.

Auch die genaue Uhrzeit steht seit Mittwoch fest: Der Kick-off für die historische Partie in der Allianz-Arena wird um 15.30 Uhr erfolgen. Der restliche genaue Spielplan der kommenden Regular Season soll am 12. Mai veröffentlicht werden.

Tampa Bay als klarer Favorit

Der größte Name der vergangenen Seahawks-Jahre wird allerdings nicht dabei sein: Star-Quarterback Russell Wilson wechselte zuletzt in einem spektakulären Trade zu den Denver Broncos. Weil Linebacker-Ikone Bobby Wagner (inzwischen L.A. Rams) zudem entlassen wurde, steht nun kein Spieler mehr im Kader, der 2014 mit den Seahawks den Super Bowl gewann. Auch die Frage nach Wilsons Nachfolger ist noch ungeklärt - bereits Monate vor dem Spiel ist also absehbar, dass Tampa Bay als klarer Favorit ins Rennen gehen wird.

Das Aufeinandertreffen zwischen Buccaneers und Seahawks wird das erste von bislang vier geplanten Spielen auf deutschem Boden sein. Bis 2025 wird jeweils ein Spiel pro Saison in Deutschland stattfinden, München und Frankfurt wechseln sich als Austragungsort ab.

Drei Spiele in London

Auch die drei Spiele der International Series, die im Vereinigten Königreich stattfinden werden, wurden bekanntgegeben. Den Auftakt machen am 2. Oktober die Minnesota Vikings und die New Orleans Saints, eine Woche später geben die Green Bay Packers als 32. und damit letztes NFL-Team ihre London-Premiere gegen die New York Giants. Beide Spiele finden im Tottenham Hotspur Stadium statt. Das dritte und letzte Spiel bestreiten - wie mittlerweile üblich - die Jacksonville Jaguars im Wembley Stadium. Am 30. Oktober tritt das Team gegen die Denver Broncos an. Für Russell Wilson geht es damit also doch noch nach Europa.

mib

Die Top-10-Picks des NFL-Drafts 2022