18:38 - 24. Spielminute

Gelbe Karte (Israel )
Leidner
Israel

18:42 - 28. Spielminute

Tor 0:1
Leidner
Linksschuss
Vorbereitung Elmkies
Israel

18:48 - 34. Spielminute

Tor 1:1
M. Tillman
Rechtsschuss
Vorbereitung Shuranov
Deutschland

18:51 - 37. Spielminute

Gelbe Karte (Israel )
Azoulay
Israel

19:17 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Israel )
Glazer
für Azoulay
Israel

19:17 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Israel )
Sade
für Davida
Israel

19:22 - 51. Spielminute

Tor 1:2
Gandelman
Linksschuss
Vorbereitung Sade
Israel

19:38 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Leweling
für Shuranov
Deutschland

19:39 - 68. Spielminute

Gelbe Karte (Israel )
Buganim
Israel

19:39 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Israel )
Abu Alshech
für Shahar
Israel

19:39 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Israel )
Zasano
für Buganim
Israel

19:46 - 75. Spielminute

Gelbe Karte (Israel )
Jaber
Israel

19:48 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Krauß
für Keitel
Deutschland

19:48 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Katterbach
für Netz
Deutschland

19:50 - 79. Spielminute

Gelbe Karte (Israel )
Cohen
Israel

19:51 - 80. Spielminute

Gelbe Karte (Deutschland)
M. Tillman
Deutschland

19:51 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Israel )
Levi
für Jaber
Israel

19:58 - 87. Spielminute

Gelbe Karte (Israel )
Abu Alshech
Israel

19:59 - 88. Spielminute

Tor 2:2
Schade
Kopfball
Vorbereitung Katterbach
Deutschland

20:02 - 90. + 1 Spielminute

Tor 3:2
Burkardt
Kopfball
Deutschland

20:05 - 90. + 4 Spielminute

Spielerwechsel (Deutschland)
Bella Kotchap
für Schade
Deutschland

D

ISR

EM-Qualifikation U 21

U-21-Nationalmannschaft: Burkardt rettet Di Salvo das Debüt

Zwei Debütanten treffen gegen Israel

Deutschlands U-21-Kapitän Burkardt rettet Trainer Di Salvo das Debüt

Jubeltraube: Deutschlands U 21 feiert den späten Erfolg gegen Israel.

Jubeltraube: Deutschlands U 21 feiert den späten Erfolg gegen Israel. Getty Images

Das Spiel schien gelaufen, bei seinem Debüt als Cheftrainer der U-21-Nationalmannschaft sah es für Antonio Di Salvo nach einer Niederlage aus. Doch kurz vor Schluss köpfte Debütant Schade erst zum Ausgleich ein - und Kapitän Burkardt sorgte in der 90. Minute tatsächlich noch für den 3:2-Erfolg, als er erst den gegnerischen Keeper überlupfte und dann einnickte. Der Jubel war nach den zwei dramatischen Minuten dementsprechend groß.

Antonio Di Salvo nahm im Vergleich zum 3:1-Erfolg in Lettland satte sieben Wechsel vor:  Die Debütanten Netz, Tillman und Schade sowie Bauer, Mbom, Keitel und Shuranov begannen, während Katterbach, Appelkamp und Krauß auf die Bank rotierten. Moukoko (Muskelverletzung), Mai (Adduktorenverletzung), Becker und Massimo standen nicht im Kader.

Spielnote

Zwar weitgehend einseitig, und auch fehlerbehaftet, aber jederzeit interessant und spannend bis zum spektakulären Finale.

2,5
Tore und Karten

0:1 Leidner (28', Linksschuss, Elmkies)

1:1 M. Tillman (34', Rechtsschuss, Shuranov)

1:2 Gandelman (51', Linksschuss, Sade)

2:2 Schade (88', Kopfball, Katterbach)

3:2 Burkardt (90' +1, Kopfball)

Deutschland
Deutschland

Philipp3,5 - Mbom4, M. Bauer3,5, Thiaw3,5, Netz4 - Keitel3,5 , Stiller3, Schade2 , M. Tillman2 , Burkardt2,5 - Shuranov3

Israel
Israel

Niron2 - Jaber4,5 , Blorian4, Cohen3,5 , Leidner2,5 - Gandelman2,5 , Shahar3,5 , Elmkies3, Azoulay3,5 , Davida4 - Buganim4

Schiedsrichter-Team
Radu Marian Petrescu

Radu Marian Petrescu Rumänien

2,5
Spielinfo

Stadion

Benteler-Arena

Zuschauer

3.262

Deutschlands Juniorenauswahl im 4-2-3-1 begann in der Paderborner Benteler-Arena gut, fand aber kein Durchkommen gegen robuste Israelis. Shuranovs frecher Heber aus der Distanz (8.) war ein erster Versuch. Besser machte es wenig später Schade - sein Kopfball klatschte aber an den Pfosten (11.). In der Folge gingen die Spielanteile mehr und mehr an die im 4-4-2 agierenden Gäste.

Tillman trifft: Israel schockt DFB-Auswahl nur kurz

Quasi aus dem Nichts ging Israel nach einem Abwehrfehler Mboms in Führung. Ein langes Zuspiel von Elmkies (in Hoffenheim ausgebildet) ließ der Rechtsverteidiger passieren. Leidner bedankte sich und schloss aus kurzer Distanz cool ab (28.). Die DFB-Auswahl hatten aber eine Antwort parat: Debütant Tillman vollendete nach einer schönen Vorarbeit von Shuranov zum 1:1 (34.). Nur eine Minute später verpasste Burkardt den Doppelschlag knapp. Zur Pause blieb es beim Unentschieden, auch weil Stiller (25.) aus aussichtsreicher Position vergab.

Gandelman sorgt für den nächsten deutschen Rückstand

Dass die Hausherren nach der ersten Hälfte nicht in Führung lagen, sollte sich kurz nach Wiederanpfiff rächen: Israel nutzte die erste richtige Gelegenheit erneut eiskalt, Gandelman sorgte per Dropkick aus kurzer Distanz für das 2:1 (51.). Nach dem erneuten Rückstand hatte der DFB-Nachwuchs seine Probleme. Zwar kombinierte er sich über links öfters nach vorne, gefährlich wurde es aber nicht.

Der deutschen U-21-Auswahl fehlte es auch im Anschluss an Ideen und Tempo. Erst nach etwas mehr als einer Stunde sorgte eine Freiburger Koproduktion von Keitel und Schade für etwas Gefahr, doch Letzterer köpfte vorbei (63.). Sieben Minuten später wurde es aber richtig brenzlig: Erst scheiterte Burkardt an Keeper Niron, dann Tillman mit dem Nachschuss an der Latte (70.).

Schade und Burkardt drehen die Partie spät

Die Doppelchance läutete eine druckvolle Schlussphase der deutschen U 21 ein. Doch Israels Torhüter Niron blieb bei einem Bauer-Kopfball (76.) und gegen Burkardt (87.) Sieger. Seine Vorderleute sorgten ebenso lange dafür, dass nichts anbrennen sollte. In den letzten Minuten der Partie sorgten Debütant Schade (88.) und Kapitän Burkardt (90.) aber jeweils per Kopf für den viel umjubelten 3:2-Endstand.

Somit feierte Antonio Di Salvo bei seinem Debüt einen dramatischen Sieg. Deutschlands U 21 bleibt in der EM-Qualifikationsgruppe B auf Rang eins stehen und bringt Israel die erste Niederlage bei.

Für die deutsche Mannschaft geht es am Dienstag (17.30 Uhr) mit dem Auswärtsspiel in Ungarn weiter. Israel hat eine Stunde später Lettland zu Gast.

Pedri ist "Golden Boy" 2021: Das sind seine Vorgänger