Premier League
Premier League Spielbericht
18:42 - 13. Spielminute

Tor 0:1
Gündogan

ManCity

18:51 - 22. Spielminute

Gelbe Karte (ManCity)
Walker
ManCity

18:57 - 28. Spielminute

Tor 0:2
Foden

ManCity

19:01 - 31. Spielminute

Tor 0:3
Foden

ManCity

19:45 - 57. Spielminute

Spielerwechsel (Brighton)
Lamptey
für Burn
Brighton

19:45 - 58. Spielminute

Spielerwechsel (Brighton)
Mwepu
für Maupay
Brighton

19:47 - 60. Spielminute

Gelbe Karte (ManCity)
Joao Cancelo
ManCity

19:50 - 63. Spielminute

Gelbe Karte (Brighton)
Moder
Brighton

19:57 - 70. Spielminute

Gelbe Karte (Brighton)
Lallana
Brighton

19:59 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Brighton)
Mac Allister
für P. Groß
Brighton

20:02 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (ManCity)
Fernandinho
für Gündogan
ManCity

20:04 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (ManCity)
De Bruyne
für Grealish
ManCity

20:08 - 81. Spielminute

Tor 1:3
Mac Allister
Foulelfmeter
Brighton

20:11 - 84. Spielminute

Gelbe Karte (ManCity)
Ederson
ManCity

20:14 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (ManCity)
Mahrez
für Gabriel Jesus
ManCity

20:22 - 90. + 5 Spielminute

Tor 1:4
Mahrez

ManCity

BRI

MAC

Premier League

Gündogan eröffnet: City gewinnt bei Brighton

Foden mit Doppelpack

Gündogan eröffnet: City gewinnt bei Brighton

Torschütze zum 1:0: Ilkay Gündogan (li.).

Torschütze zum 1:0: Ilkay Gündogan (li.). imago images/Shutterstock

Ganz unter dem Motto "Duell der Tabellennachbarn" stand das Duell zwischen Überraschungsteam Brighton & Hove Albion und Manchester City. Der Vierte empfängt den Dritten. Doch auf dem Platz zeigte sich früh ein anderes Bild.

Gündogan in elitärer Riege

Von Beginn an trat der Meister aus Manchester um Klassen besser auf und dominierte das Geschehen nach Belieben. Dunks Rettungsaktion in letzter Not konnte den frühen Brighton-Rückstand also nur hinauszögern (11.). Denn nur zwei Minuten später jubelten die Citizens. Seagulls-Schlussmann Sanchez ließ eine Bogenlampe im Duell mit Gabriel Jesus nur abklatschen, Bernardo Silva schaltete schnell und legte für Gündogan auf, der sein 13. Premier-League-Tor in 2021 erzielte. Nur Mohamed Salah (16) und Harry Kane (15) sind besser.

Die Citizens blieben auch im Anschluss am Drücker und legten nach: Zunächst schob Foden nach toller Vorarbeit von Bernardo Silva und Grealish zum 2:0 ein (28.), ehe der englische Youngster richtig stand und einen Schuss von Gabriel Jesus entscheidend ins Tor abfälschte (31.). 

Brighton mutiger

Im zweiten Durchgang aber zeigten die Seagulls ein komplett anderes Gesicht. Mit spielerischer Finesse, Aggressivität und Selbstbewusstsein zeigten sie, dass ihre Tabellenposition nicht von ungefähr kommt. Gleich zweimal musste Ederson gefährliche Abschlüsse von Groß (55.) und Trossard (61.) entschärfen. 

Der City-Keeper stand auch in der Schlussphase im Mittelpunkt, als er Mwepu im Strafraum von den Beinen holte (79.). Den fälligen Elfmeter verwandelte Mac Allister (81.). Kurz keimte bei den Südengländern nochmal Hoffnung auf, Mahrez' Jokertor besiegelte den Sieg des Meisters aber endgültig (90.+5).

Tore und Karten

0:1 Gündogan (13')

0:2 Foden (28')

0:3 Foden (31')

1:3 Mac Allister (81', Foulelfmeter)

1:4 Mahrez (90' +5)

Brighton & Hove Albion
Brighton

Sanchez - Veltman, Dunk, Burn - March, P. Groß , Lallana , Moder , Cucurella - Trossard, Maupay

Manchester City
ManCity

Ederson - Walker , Ruben Dias, Laporte, Joao Cancelo - Bernardo Silva, Rodrigo, Gündogan - Gabriel Jesus , Foden , Grealish

Schiedsrichter-Team
Kevin  Friend

Kevin Friend England

Spielinfo

Stadion

American Express Community Stadium

Zuschauer

31.215

ManCity bleibt damit in Schlagdistanz zu Spitzenreiter Chelsea, der am Samstagnachmittag Aufsteiger Norwich mit 7:0 zerlegte. 

lfr