BBL

Bonn bleibt an der Spitze - Bayern ohne Probleme

BBL, 7. Spieltag

Bonn bleibt an der Spitze - Bayern ohne Probleme

Aus dem Weg: Bonns TJ Shorts II (re.) gegen James Woodard.

Aus dem Weg: Bonns TJ Shorts II (re.) gegen James Woodard. IMAGO/Lobeca

Die Hamburger stehen trotz der zweiten Niederlage hintereinander mit einer Bilanz von 4:3 Siegen weiterhin auf einem Playoff-Rang. Die Gäste von Trainer Tuomas Iisalo dominierten die Towers nach Belieben und zogen im zweiten Viertel unaufhaltsam davon. Bonn lag teilweise sogar mit 31 Zählern (83:52/30. Minute) vorn. Bester Schütze war Baskets-Profi TJ Shorts mit 24 Punkten.

Auch der FC Bayern München hatte mit den Syntainics MBC aus Weißenfels keine Probleme. Knapp zwei Tage nach der Euroleague-Niederlage gegen Olympiakos Piräus (71:82) siegten die Gäste souverän mit 82:69 (47:26) und holten sich im siebten Liga-Match den sechsten Sieg. Für das Team von Trainer Andrea Trinchieri traf Augustine Rubit mit 23 Zählern am besten. Für die Münchner kam zudem der erst 16 Jahre alte Ivan Kharchenkov erstmals zum Einsatz. Der deutsche Jugend-Nationalspieler kam auf fünf Punkte.

Die Würzburg Baskets bezwangen dank 31 Zählern von Cameron Hunt die Rostock Seawolves mit 97:87 (52:44) und fügten dem Aufsteiger die dritte Niederlage in Serie.

Synt. MBC Weißenfels - FC Bayern München 69:82 (17:20,9:27,21:15,22:20)

Punkte Synt. MBC Weißenfels: Breunig 14, Mushidi 14, Callison 8, Darden 8, Clyburn 7, Ihring 7, Ballock 5, Bryant 4, Kerusch 2
FC Bayern München: Rubit 23, Giffey 15, Gillespie 8, Jaramaz 8, Obst 8, Lucic 6, Kharchenkov 5, Bonga 4, Weiler-Babb 3, Hunter 2
Zuschauer: 2900

Hamburg Towers - Telekom Baskets Bonn 72:101 (18:25,20:28,14:30,20:18)

Punkte Hamburg Towers: McCullum 16, Childs 15, Clark II 11, Wohlfarth-Bottermann 10, Hinrichs 5, Meisner 4, Samar 4, Woodard 4, Schoormann 3
Telekom Baskets Bonn: Shorts 24, Morgan 19, Kratzer 18, Malcolm 16, Delany 9, Kessens 8, Herrera 7
Zuschauer: 3400

Würzburg Baskets - Rostock Seawolves 97:87 (23:27,29:17,17:24,28:19)

Punkte Würzburg Baskets: Hunt 31, Whittaker 16, Williams 15, Bryce 14, Carvacho 10, Stanic 7, Hoffmann 4
Rostock Seawolves: Alston Jr. 23, Lewis 17, Mawugbe 16, Theis 9, Gloger 7, Nawrocki 5, Carter 4, Ilzhöfer 3, Roland 3
Zuschauer: 2749

medi Bayreuth - Löwen Braunschweig 76:77 (24:8,17:22,16:18,19:29)

Punkte medi Bayreuth: Sargiunas 24, Rowe 13, Hill 11, Diallo 9, Young 9, Childress 7, West 3
Löwen Braunschweig: Turudic 18, Hobbs 13, Bango 10, Krämer 10, B. Tischler 10, Amaize 9, N. Tischler 5, Aydinoglu 1, Sehnal 1
Zuschauer: 2714

Brose Bamberg - Fraport Frankfurt 100:83 (25:21,32:15,21:27,22:20)

Punkte Brose Bamberg: Sengfelder 21, Bohacik 13, Miller 13, Young 13, Wohlrath 11, Heckmann 10, Chachashvili 8, Reaves 7, Bell 4
Fraport Frankfurt: Beliauskas 18, Robertson 18, Obiesie 14, Wank 9, Frazier 8, Samare 6, Haarms 5, Onyejiaka 5
Zuschauer: 3317

dpa