Fußball-Vereine Freundschaftsspiele

Bilbao zerlegt Bochum innerhalb von fünf Minuten

Das Team von Trainer Reis verliert 1:4 im vorletzten Testspiel

Bilbao zerlegt Bochum innerhalb von fünf Minuten

Lieferte die Vorlage zum Ausgleich: Bochums Stürmer Silvere Ganoula.

Lieferte die Vorlage zum Ausgleich: Bochums Stürmer Silvere Ganoula. IMAGO/RHR-Foto

In anderthalb Wochen steht für den VfL Bochum das erste Pflichtspiel im DFB-Pokal gegen Viktoria Berlin an. Im vorletzten Probelauf am Donnerstagabend gegen Athletic Bilbao bot Trainer Thomas Reis neben diversen Akteuren mit Stammspieler-Ambitionen auch den 18 Jahre alten A-Jugendlichen Böll auf. In Gütersloh machten aber vor allem die Spanier das Spiel: Besonders den umtriebigen Muniain bekamen die Bochumer selten in den Griff und Berenguer (13. Minute, 41.) vergab zweimal frei vor VfL-Keeper Esser.

Auf der anderen Seite gelangen dem Bundesligisten nur wenige Nadelstiche. Ganvoula, bislang zuverlässiger Torjäger in den vorigen Tests, zielte vom Fünfmeterraum aus nur vorbei (34.). Entlastung gelang meist über die rechte Seite mit Gamboa und Osei-Tutu, Antwi-Adjei blieb dagegen eher unauffällig.

Reis' Joker stechen, Bilbao unbeirrt dominant

Zur Pause wechselte Reis viermal, Bilbao-Coach Marcelino sogar komplett. Das änderte aber wenig, Vencedor prüfte Esser (54.) und  Villalibre (55.) das Außennetz. Dann stachen zwei Joker. Der eingewechselte Holtmann, der gerade seinen Vertrag um zwei Jahre bis 2025 verlängert hatte, eroberte den Ball, schickte Ganvoula und der bediente den ebenfalls ins Spiel gekommenen Zoller perfekt - 1:0 (58.).

Die Basken blieben davon aber unbeirrt dominant und belohnten sich schließlich sehenswert. Raul Garcia überwand Esser mit einem Heber, von Latte und Pfosten sprang der Ball schließlich hinter die Torlinie (65.). Williams verpasste eine Garcia-Hereingabe knapp (75.), Villalibre konnte aus einem haarsträubenden Ballverlust von Losilla kein Kapital schlagen (78.).

Die Defensive der Bochumer wurde daraufhin immer offener. Erst konnte Villalibre, unbedrängt von den meterweit entfernten VfL-Verteidigern, frei an Esser vorbei die Führung erzielen (83.), dann erhöhte Williams, der von Holtmann nicht richtig angegangen wurde (84.). Ein Doppelschlag mit Folgen: Villalibre spazierte nach einem Missverständnis zwischen Losilla und Holtmann erneut ganz allein auf Esser zu - und blieb erneut eiskalt, 4:1!

Tore und Karten

1:0 Zoller (58')

1:1 Raul Garcia (65')

VfL Bochum
Bochum

Esser - Gamboa, Masovic, Lampropoulos , M. Tolba - Böll , Osterhage , Osei-Tutu , P. Förster , Antwi-Adjei - Ganvoula

Athletic Bilbao
Bilbao

Agirrezabala - de Marcos, Yeray, Inigo Martinez, Yuri Berchiche - Sancet, Vesga, Alex Berenguer, Muniain, Malcom Abdulai Ares Djaló - Guruzeta

Spielinfo
Stadion Ohlendorf Stadion im Heidewald

Bilbao 2. Halbzeit: Padilla - Capa, Vivian, Nolaskoain, Lekue - D. Garcia, Vencedor - Bilbao, R. Garcia, Williams - Villalibre

jim

Saison 2001/02: Seuchen- oder Traumsaison?
01. August 202251:48 Minuten

Saison 2001/02: Seuchen- oder Traumsaison?

Zum Abschluss der ersten Serie biegt "kicker History" ins 21. Jahrhundert ab, in dem der FC St. Pauli sein Jahrhundertspiel womöglich schon ziemlich zeitig spielte. Und einen wahren Verkaufsschlager auf den Markt brachte. Eine noch mal deutlich spektakulärere Saison legte Bayer 04 Leverkusen hin, wie sich Jens Nowotny erinnert. Doch das Ende einer außergewöhnlichen Spielzeit war bittersüß - von einem solchen kann auch Jürgen Kohler berichten.

weitere Podcasts