La Liga
La Liga Spielbericht
20:01 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Dembelé
für Pjanic
Barcelona

20:03 - 48. Spielminute

Tor 1:0
Messi

Barcelona

20:16 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Elche)
Fidel
für Cifu
Elche

20:16 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Elche)
Tete Morente
für Rigoni
Elche

20:22 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
S. Busquets
für Trincao
Barcelona

20:24 - 68. Spielminute

Tor 2:0
Messi

Barcelona

20:28 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Elche)
Nino
für Pere Milla
Elche

20:28 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Elche)
Carrillo
für Boyé
Elche

20:29 - 73. Spielminute

Tor 3:0
Jordi Alba

Barcelona

20:32 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Griezmann
für Braithwaite
Barcelona

20:32 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Lenglet
für Piqué
Barcelona

20:32 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Barcelona)
Dest
für Jordi Alba
Barcelona

20:36 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Elche)
Luismi
für Mfulu
Elche

BAR

ELC

La Liga

Auf Messi ist Verlass: Barça wieder Dritter

La Liga, Nachholspiel gegen Elche

Auf Messi ist Verlass: Barça wieder Dritter

Er brach für Barcelona den Bann: Lionel Messi.

Er brach für Barcelona den Bann: Lionel Messi. imago images

Das 1:1 gegen Cadiz war in Barcelona ein echter Stimmungskiller - und kostete den ein oder anderen Spieler direkt mal seinen Platz in der Startelf der Katalanen: Coach Ronald Koeman verzichtete im Vergleich dazu auf Dest, Lenglet, Busquets, Dembelé und Griezmann. Dafür liefen Mingueza, Umtiti, Pjanic, Trincao und Braithwaite auf.

Spielerisch konnte auch diese stark erneuerte Elf nicht überzeugen. Barça hatte zwar erwartungsgemäß klare optische Vorteile, war dabei allerdings nicht zwingend. Lediglich eine wirklich gute Chance bot sich den Blaugrana in Hälfte eins, die Trincao allerdings liegenließ, als er aus sechs Metern Schlussmann Edgar Badia anschoss (20.).

Messi reißt es für Barcelona raus

Ansonsten entwickelte sich ein mäßig unterhaltsames Spiel, in dem es Elche schaffte, das Geschehen meist vom eigenen Strafraum fernzuhalten. Konsequentes Anlaufen und eine gute Raumaufteilung machten es möglich. Und Pere Milla hätte den Außenseiter beinahe sogar in Führung gebracht, doch er scheiterte an ter Stegen (44.).

Unmittelbar nach dem Seitenwechsel schwang sich Messi jedoch einmal mehr zum Heilsbringer auf: "La Pulga" behauptete sich nach Doppelpass mit Braithwaite im Strafraum dynamisch am Ball und brachte die Blaugrana aus zentraler Position in Führung (48.).

Jordi Alba macht den Sack zu

Mit selbiger im Rücken hatte Barcelona fortan leichtes Spiel. Die Katalanen kontrollierten Ball und Gegner, machten dabei allerdings nicht mehr als nötig. Das reichte aber vollkommen aus gegen ein Elche, von dem nicht viel zu sehen war. Als dann Messi seinen Doppelpack nach feinem Solo von de Jong perfekt machte (68.) und Jordi Alba einen von Messi initiierten Angriff sehenswert zum 3:0 vollendete (73.), war die Messe in Camp Nou endgültig gelesen.

Tore und Karten

1:0 Messi (48')

2:0 Messi (68')

3:0 Jordi Alba (73')

FC Barcelona
Barcelona

ter Stegen - Mingueza , Piqué , Umtiti , Jordi Alba - Pedri , F. de Jong , Pjanic - Trincao , Messi , Braithwaite

FC Elche
Elche

Edgar Badia - Barragan , Gonzalo Verdu , Josema - Cifu , Raul Guti , Mfulu , Mojica , Pere Milla , Rigoni - Boyé

Schiedsrichter-Team

Isidro Diaz de Mera Escuderos Spanien

Spielinfo

Stadion

Camp Nou

Die Koeman-Elf brachte den Sieg letztlich souverän über die Runden - und kann nun mit frischem Selbstvertrauen ins anstehende Top-Duell beim direkten Verfolger FC Sevilla am kommenden Samstag (16.15 Uhr) gehen.