Copa del Rey
Copa del Rey Spielbericht
21:30 - 32. Spielminute

Gelbe Karte (Alcoyano)
Jordan Sánchez
Alcoyano

21:32 - 34. Spielminute

Gelbe Karte (Alcoyano)
Juan Antonio Casanova Vidal
Alcoyano

21:43 - 45. Spielminute

Tor 0:1
Eder Militao

Real Madrid

22:12 - 58. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Mariano Diaz
Real Madrid

22:14 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Alcoyano)
Juli
für
Alcoyano

22:14 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Alcoyano)
Jorge Moltó Miró
für
Alcoyano

22:14 - 60. Spielminute

Spielerwechsel (Alcoyano)
José Solbes Jordà
für
Alcoyano

22:21 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Benzema
für Mariano Diaz
Real Madrid

22:26 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Alcoyano)
Ramón López Olivan
für
Alcoyano

22:32 - 78. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Odriozola
Real Madrid

22:32 - 78. Spielminute

Spielerwechsel (Alcoyano)
Ali Diakité
für Jony
Alcoyano

22:34 - 80. Spielminute

Tor 1:1
José Solbes Jordà

Alcoyano

22:44 - 90. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Asensio
für Vinicius Junior
Real Madrid

22:49 - 90. + 5 Spielminute

Gelbe Karte (Alcoyano)
Primi Férriz
Alcoyano

23:02 - 98. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
Kroos
für Isco
Real Madrid

23:02 - 98. Spielminute

Spielerwechsel (Real Madrid)
E. Hazard
für Odriozola
Real Madrid

23:07 - 103. Spielminute

Gelbe Karte (Alcoyano)
Ramón López Olivan
Alcoyano

23:09 - 105. Spielminute

Spielerwechsel (Alcoyano)
Javier Antón Gaspar
für
Alcoyano

23:16 - 110. Spielminute

Gelb-Rote Karte (Alcoyano)
Ramón López Olivan
Alcoyano

23:21 - 115. Spielminute

Tor 2:1
Juan Antonio Casanova Vidal

Alcoyano

23:22 - 116. Spielminute

Gelbe Karte (Real Madrid)
Lunin
Real Madrid

ALC

RMA

Copa del Rey

Pokal-Sensation: Real Madrid scheitert in Überzahl bei Drittligist

Alcoyano siegt mit 2:1 in der Verlängerung

Pokal-Sensation in Spanien: Real scheitert in Überzahl bei Drittligist

Frust statt Lust: Karim Benzema.

Frust statt Lust: Karim Benzema. imago images

Großartige Relevanz hatte Reals Trainer Zinedine Zidane dem Spiel wohl nicht eingeräumt, das zeigte schon allein ein kurzer Blick auf die königliche Aufstellung: Die Blancos liefen mit einer B-Elf auf, doch auch die war qualitativ dem Drittligisten überlegen - jedenfalls auf dem Papier.

Die Wahrheit auf dem Platz sah anders aus. Madrid spielte pomadig, agierte zu statisch und fehlerbehaftet. Alcoyano dagegen lieferte einen echten Pokal-Fight, rannte unermüdlich und gab nie auf.

Dennoch sah es zur Halbzeit nach einem Arbeitssieg der Königlichen aus. Im Anschluss an eine Ecke flankte Marcelo punktgenau zu Eder Militao, der aus kurzer Entfernung zum 1:0 einköpfte (45.).

Alcoyano beweist große Moral

Alles klar für Real? Weit gefehlt. Denn nach dem Seitenwechsel verfielen die Gäste in eine Art Lethargie und vergaßen es, nachzulegen, während der Gegner nicht aufsteckte - und nach einem ruhenden Ball zuschlug: Raul Gonzalez verlängerte eine Ecke von links an den zweiten Pfosten, wo Vinicius Junior Gegenspieler Solbes Jorda ziehen ließ - 1:1 (80.).

Auch danach war ein echtes Aufbäumen der Blancos nicht zu sehen, folglich ging es in die Verlängerung. Dass es langsam ernst wurde, zeigte Zidane mit seinen Wechseln. Erst kam Asensio, dann Hazard, dann auch Kroos - das Spiel der Gäste besserte sich nicht.

Real scheitert am Ende - und das mit einem Mann mehr

Als dann aber Ramon Lopez nach einem Foul an Casemiro die Gelb-Rote Karte sah (110.), sah es für die Königlichen besser aus - immerhin waren sie nun sogar in Überzahl. Doch auch das half nichts, denn nur fünf Minuten später marschierte der eingewechselte Anton nach vorne, wurde dabei von zwei Gegenspielern nur halbherzig angegangen und steckte durch zu Diakité. Der bediente wiederum den mitgelaufenen Casanova - 2:1.

Tore und Karten

0:1 Eder Militao (45')

1:1 José Solbes Jordà (80')

2:1 Juan Antonio Casanova Vidal (115')

CD Alcoyano
Alcoyano

José Juan - Jordan Sánchez , Primi Férriz , Raúl González Valls , Pablo Carbonell Díaz - Alberto Rubio , Jony , Juan Antonio Casanova Vidal , Angel Lopez - Mourad Daoudi El Ghezouani , Jonathan Mejía Ruiz

Real Madrid
Real Madrid

Lunin - Odriozola , Eder Militao , Victor , Marcelo - Fede Valverde , Casemiro , Isco - Vazquez , Mariano Diaz , Vinicius Junior

Schiedsrichter-Team
José Maria Sanchez Martinez

José Maria Sanchez Martinez Spanien

Real hatte noch fünf Minuten plus Nachspielzeit, um die sich anbahnende Sensation doch noch abzuwenden. Und die Königlichen wachten endlich auf - letztlich aber zu spät. Alcoyano brachte den Sieg über die Zeit und freute sich unermesslich, während Zidane sich in Madrid für das Aus wird rechtfertigen müssen.

drm