DFB-Pokal

DFB-Pokal: Achtelfinale zeitgenau terminiert - Drei Spiele im Free-TV

DFB-Pokal 2020/21

Achtelfinale zeitgenau terminiert - Drei Spiele im Free-TV

Die ARD ist mit ihren Kameras in Dortmund (hier: Sportschau-Moderatorin Jessy Wellmer).

Die ARD ist mit ihren Kameras in Dortmund (hier: Sportschau-Moderatorin Jessy Wellmer). imago images

Die Achtelfinale-Paarungen sind aufgeteilt auf den 2. und 3. Februar - jeweils zwei Partien um 18.30 Uhr und zwei um 20.45 Uhr.

Zwei Duelle sind live in der ARD zu sehen: das späte Dienstagspiel zwischen Borussia Dortmund und Zweitligist SC Paderborn sowie das Bundesliga-Duell zwischen dem VfB Stuttgart und Borussia Mönchengladbach am späten Mittwochabend. Zudem überträgt Sport1 zuvor das einzige weitere Achtelfinal-Duell zweier Bundesligisten zwischen dem VfL Wolfsburg und Schalke 04 (Mittwoch, 18.30 Uhr).

Die Runde der besten 16 Teams eröffnet der letzte im Wettbewerb verbliebene Amateurverein Rot-Weiss Essen (Regionalliga West) gegen Bayer 04 Leverkusen. Zeitgleich empfängt Bayern-Bezwinger Holstein Kiel den Zweitliga-Konkurrenten SV Darmstadt 98.

Das Achtelfinale im Überblick

Dienstag, 2. Februar 2021 (18.30 Uhr):
Holstein Kiel - SV Darmstadt 98
Rot-Weiss Essen - Bayer 04 Leverkusen

Dienstag, 2. Februar 2021 (20.45 Uhr):
Borussia Dortmund - SC Paderborn 07 (ARD)
Werder Bremen - SpVgg Greuther Fürth

Mittwoch, 3. Februar 2021 (18.30 Uhr):
VfL Wolfsburg - FC Schalke 04 (Sport1)
RB Leipzig - VfL Bochum

Mittwoch, 3. Februar 2021 (20.45 Uhr):
VfB Stuttgart - Borussia Mönchengladbach (ARD)
SSV Jahn Regensburg - 1. FC Köln

cfl

Von Vestenbergsgreuth bis Essen: Die größten Pokal-Sensationen