Amateure

RSV Meinerzhagen holt DGS-Nationalkeeper Christian Böker

Oberliga Westfalen

RSV Meinerzhagen holt DGS-Nationalkeeper Christian Böker

RSV Meinerzhagen

Der RSV Meinerzhagen hat sich auf dem Transfermarkt einen neuen Keeper geangelt. imago images

Meinerzhagens hat sich die Dienste eines deutschen Nationalkeepers gesichert. Christian Bölker trug zuletzt das Trikot von Kaan-Marienborn und brachte in der abgebrochenen Saison beim Aufeinandertreffen mit Meinerzhagen seine neuen Teamkollegen zur schieren Verzweiflung. Ähnlich ergeht es regelmäßig seinen Gegenspielern bei der deutschen Gehörlosen-Nationalmannschaft, für die der 32-jährige Keeper, der seit seiner Geburt an gehörlos ist, äußerst erfolgreich im Tor steht.

Bölker freut sich auf die Aufgabe beim RSV Meinerzhagen. "Die Gespräche waren von Anfang sehr positiv und ich habe immer ein gutes Gefühl gehabt. Ich kenne einige Spieler aus der Mannschaft und freue mich auf die Zusammenarbeit", sagt der neue RSV-Schlussmann, der zunächst eine kurz Eingewöhnungsphase benötigt. "Beim ersten Treffen mit neuen Spielern muss ich erst mal schauen, wie sie sprechen, wie sie den Mund bewegen, aber dann klappt das schnell sehr gut", erklärt Böker. Auch für den Trainer ist das Handicap seines neuen Keepers kein Problem. "Am Anfang werden wir Automatismen aufbauen, damit wir im Spiel auch ohne Gespräche auskommen, das wird bestimmt gut klappen", sagt Mutlu Demir. Im Training ist ebenfalls alles klar geregelt, so Böker: "Vorher spricht Johannes Focher mit mir die Trainingsinhalte durch. Während des Trainings machen dann die anderen beiden Torhüter die Übungen vor, und ich weiß ja dann, was kommt, und mache es einfach nach."

dw