Regionalliga

"Vollblutfußballer" Fink wechselt von Karlsruhe nach Ulm

Zweijahresvertrag bei den Spatzen

"Vollblutfußballer" Fink wechselt von Karlsruhe nach Ulm

Anton Fink

Neue Herausforderung: Anton Fink wechselt nach Ulm. picture alliance

"Wir freuen uns, dass wir einen Vollblutfußballer wie Anton Fink für uns gewinnen konnten und sind froh, mit ihm die nächsten zwei Jahre einen gemeinsamen Weg bestreiten zu können", sagte Ulms Sportlicher Leiter Stephan Baierl. "Wir sind guter Dinge, dass Anton Fink mit seiner Erfahrung und seinen sportlichen Fähigkeiten unsere Mannschaft ideal ergänzt."

Fink spielte in den letzten drei Jahren für den KSC. In der gerade abgelaufenen Saison kam er in 22 Zweitliga-Spielen zum Einsatz, erzielte drei Tore und gab einen Assist (kicker-Notenschnitt 3,38). Insgesamt bringt der 32-jährige Stürmer Erfahrung aus 77 Zweitliga- (14 Tore) und 324 Drittlia-Partien (136 Tore) mit.

Spielersteckbrief A. Fink
A. Fink

Fink Anton

Karlsruher SC - Vereinsdaten
Karlsruher SC

Gründungsdatum

06.06.1894

Vereinsfarben

Blau-Weiß

SSV Ulm 1846 Fußball - Vereinsdaten
SSV Ulm 1846 Fußball

Gründungsdatum

09.03.2009

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe und sportliche Herausforderung", so Fink, der bei den in der Regionalliga Südwest (4. Liga) spielenden Spatzen einen bis 2022 laufenden Zweijahresvertrag unterschrieb.

cru

Die Rekord-Torschützen in der 3. Liga