Basketball

Unter Vorbehalt: Euroleague-Saison soll ebenfalls fortgesetzt werden

Fortsetzung hängt von Behörden-Vorgaben ab

Unter Vorbehalt: Euroleague-Saison soll ebenfalls fortgesetzt werden

Palau Blaugrana

Wird im Palau Blaugrana in Barcelona nochmal ein Spiel der unterbrochenen Euroleague-Partie ausgetragen? imago images

Dieser Beschluss ist das Ergebnis einer Sitzung des Exekutiv-Boards des Veranstalters ECA. Eine Fortführung der momentan unterbrochenen Spielzeit sei aber nur denkbar, wenn die Gesundheit aller Teilnehmer gewährleistet sei. Die ECA will sich deshalb an den Vorgaben und Empfehlungen der Behörden in den zehn Teilnehmer-Ländern orientieren.

Trotzdem sollen alle Hauptrundenspiele, die Play-offs und das Final Four in Köln (22. bis 24. Mai) im besten Fall ausgetragen werden. Dies sei aber im bislang geplanten Zeitrahmen kaum zu schaffen. Entsprechend soll der Spielplan gestrafft werden - was allerdings zu Problemen mit den nationalen Ligen führen kann.

Denn diese wollen ihre jeweilige Saison zum Teil ebenfalls beenden. Erst am Nachmittag hat die BBL diese Absicht nach einer Video-Sitzung mit Vertretern aller 17 Bundesligisten unterstrichen. Allerdings sollen verschiedene Varianten geprüft werden, um die Saison eventuell abzukürzen. Zunächst ruht der Spielbetrieb bis Ende April.

pau/sid