3. Liga

Carl Zeiss Jena: René Klingbeils Wunsch für das Debüt gegen Zwickau

Spiel gegen Zwickau kann stattfinden

Jena: Klingbeils Wunsch für das Debüt

René Klingbeil

Interimstrainer René Klingbeil und der neue Abwehrchef Aytac Sulu. imago images

14 Zähler Rückstand hat Jena auf den ersten Nichtabstiegsplatz, die Wende wurde Schmitt nicht mehr zugetraut. Der hatte elf Spiele Zeit, die Lage hat sich aber nicht verbessert. Das abgeschlagene Schlusslicht erwartet nun unter Interimscoach Klingbeil Zwickau, das mit fünf Punkten aus drei Spielen noch ohne Niederlage 2020 ist. Doch für den FCC zählt nur ein Sieg, um das Unmögliche vielleicht doch noch möglich zu machen.

Im Training habe das Team "sehr gut mitgezogen", schilderte Klingbeil seine Eindrücke, jeder wolle sich zeigen und für das Duell mit dem FSV anbieten. Mit den Schwänen kommt "eine sehr robuste und erfahrene Drittliga-Mannschaft, die uns ganz sicher alles abverlangen wird", weiß Klingbeil. Zumindest die Gesamtbilanz im Ernst-Abbe-Sportfeld (34 Siege, 7 Unentschieden, 6 Niederlagen) sowie auch die Bilanz in den beiden bisherigen Drittliga-Heimspielen (jeweils ein 2:1 für den FCC) machen Jena Hoffnung.

Fehlen werden neben einigen Langzeitverletzten die gesperrten Meris Skenderovic, Kilian Pagliuca (beide Rotsperre) und Ole Käuper (Gelbsperre). Dagegen wird Klingbeil wohl von Beginn an auf den erfahrenen Neuzugang Aytac Sulu bauen, der der Abwehr - mit 48 Gegentreffen die zweitschlechteste der Liga hinter Fortuna Köln (51) - die nötige Sicherheit verleihen soll. Denn Klingbeil würde gerne mal "wieder ohne Gegentor bestehen". Mit Blick auf den dringend benötigten Dreier wohl ein wichtiger Wunsch.

Spiel kann stattfinden

Das Spiel findet übrigens trotz der Witterungsverhältnisse statt. Nach Rücksprache mit Stadt, Sicherheitskräften und dem Deutschen Wetterdienst fiel die Entscheidung pro Austragung am Montagmittag. Die Zuschauer sollen dennoch vorsichtig bei der An- und Abreise sein: Es sind immer noch Böen in der Windstärke 7 bis 8 möglich, twittert Carl Zeiss.

nik