3. Liga

Marin Sverko wechselt vom 1. FSV Mainz 05 zur SG Sonnenhof Großaspach

Drittligist verstärkt die Defensive mit Mainzer Linksverteidiger

Sverko schließt sich Großaspach auf Leihbasis an

Neu bei der SG Sonnenhof Großaspach: marin Sverko

Geht zukünftig mit der SG Sonnenhof Großaspach in der 3. Liga auf Punktejagd: Marin Sverko (rechts) imago images

Der 21-Jährige kommt vom 1. FSV Mainz 05 und absolvierte in der laufenden Saison 15 Partien für die U 23 in der Regionalliga Südwest.

Der kroatische Juniorennationalspieler war im Januar 2017 von seinem Jugendverein, dem Karlsruher SC, zu den Rheinhessen gewechselt. Allerdings lief er bisher in keinem Bundesligaspiel für die Mainzer auf.

Spielersteckbrief Sverko

Sverko Marin

SG-Vorstandsmitglied Joannis Koukoutrigas sagt über die Neuverpflichtung: "Wir hatten klar kommuniziert, dass wir uns in der Winterpause gezielt verstärken werden. Nach Matthias Morys ist nun eine weitere Verpflichtung fix. Ich freue mich, dass wir Marin Sverko von unserem Weg überzeugen konnten. Mit Marin bekommen wir einen top ausgebildeten Linksfuß dazu, der unserer Defensive noch mehr Stabilität verleihen wird."

Die Schwaben treiben ihre Personalplanungen weiter voran. Gestern erst hatte der Verein vermeldet, dass die bisherigen Testspieler, Alexander Farnerud und Ibrahima Savane, keine Verträge erhalten werden. In der noch laufenden Transferperiode hatte sich die Mannschaft des neuen Trainergespanns Mike Sadlo und Heiner Backhaus bereits mit Angreifer Matthias Morys verstärkt.

kon