Innenverteidiger ist fest eingeplant

Rode bleibt ein weiteres Jahr in Babelsberg

Valentin Rode

Valentin Rode bleibt ein weiteres Jahr beim SV Babelsberg. imago images

Wie der SVB auf seiner Website erklärte, hat 22-jährige Defensivmann einen Vertrag für die kommende Saison unterschrieben. An der Seite von Neuzugang Jake Wilton (kam von Braunschweig II), soll der gebürtige Schweriner die Abwehrzentrale dichthalten.

Vergangene Saison gehörte Rode zum Stammpersonal beim ehemaligen Zweitligisten. Nach kurzer Anlaufzeit lief der Defensivmann mit russischen Wurzeln insgesamt 24-mal in der Regionalliga Nordost auf. Dabei gelangen ihm zwei Tore.

Rode kam im August 2018 von Hansa Rostock II nach Babelsberg. Für die Reservemannschaft der Kogge lief der 1,89-Meter-Mann 48-mal in der Oberliga auf.

pau