Trainingsauftakt bei Borussia Dortmund

Zorc: "Hummels in Führungsrolle" und "Meisterschaft als Ziel"

Soll sportlich vorneweg marschieren: BVB-Neuzugang Mats Hummels (re.).

Soll sportlich vorneweg marschieren: BVB-Neuzugang Mats Hummels (re.). imago images

Am Rande des Trainings äußerte sich Sportdirektor Michael Zorc in der einer Medienrunde zur Verpflichtung des Innenverteidigers - und machte ihm dabei ein großes Kompliment.

BVB-Sportdirektor Michael Zorc über ...

... den Trainingsstart der Borussia: "Die Mannschaft macht einen sehr guten Eindruck. Die medizinischen Tests sowie die Fitnesstests sind abgeschlossen. Die Ergebnisse liegen zwar noch nicht vor. Aber nach allem, was wir schon sehen konnten, können wir gute Resultate erwarten."

... die vierwöchige Vorbereitungsphase bis zum ersten Pflichtspiel, dem DFL-Supercup gegen den FC Bayern: "Die Vorbereitung ist ausreichend, auch ausreichend lang. Der Supercup ist noch Teil der Vorbereitung. Das sind wir gewohnt. Die Spieler, die später zu uns stoßen, hatten keine ellenlange Pause. Wir erwarten da keine großen Anpassungsschwierigkeiten."

... die Rückkehr von Mats Hummels: "Mats Hummels ist für mich der beste deutsche Innenverteidiger. Er hat über viele Jahre sein Können in der Liga und international unter Beweis gestellt. Wir erwarten von ihm, dass er sportlich eine Führungsrolle übernimmt."

kicker.TV-Hintergrund

"Um die Meisterschaft mitspielen" - BVB mit Hummels und klarer Kampfansage

alle Videos in der Übersicht

... die Größe des Kaders: "Sie können davon ausgehen, dass auf der Abgabenseite der eine oder andere Transfer noch vollzogen wird. Es gibt keine perfekte Kadergröße. Wir hatten auch in der vergangenen Hinrunde einen großen Kader, das hat uns angesichts der vielen Spiele gutgetan. Ob einer mehr oder weniger da ist, ist nicht entscheidend."

... das Meisterschaftsziel des BVB: "Das ist kein Gefühl, keine Zielsetzung, die du von oben der Mannschaft aufoktroyierst. Das kommt aus der Mannschaft, wir sind da im Gleichklang. Hören Sie sich dazu die Kommentare von Marco Reus am Ende der vergangenen Saison an. Die vergangene Saison ist eine riesige Motivation gewesen. Wir sind enger herangerückt an die Spitze. Es ist eine Verpflichtung, dort anzuknüpfen und wieder zu versuchen, die Meisterschaft anzugreifen. Das ist das Ziel."

Aufgezeichnet von Matthias Dersch

7

Hummels zentral: Der BVB trainiert wieder