3. Liga

Bis 2018: Barnofsky verlängert in Halle

Verteidiger bindet sich zwei weitere Spielzeiten

Bis 2018: Barnofsky verlängert in Halle

Max Barnofsky

Da geht's lang: Max Barnofsky sieht seinen Weg weiterhin beim HFC und verlängerte bis 2018. imago

"Wir haben mit Max sehr fruchtbare Gespräche geführt, in denen beide Seiten zu der Überzeugung gelangt sind, dass der HFC für Max und seine weitere Entwicklung genau der richtige Verein ist. Das freut uns", verkündete HFC-Trainer Stefan Böger auf der Pressekonferenz.

Nach Stationen bei BFC Preußen (2003–2009) und der A-Jugend von Hertha Zehlendorf (2009–2013) wechselte Barnofsky im Sommer 2013 ins HFC-Nachwuchszentrum.

Spielersteckbrief Barnofsky

Barnofsky Max

Böger setzte den 21-jährigen Abwehrmann mit der Nummer 34 in der laufenden Drittligarunde elfmal ein. Insgesamt kam der 1,91 Meter große Innenverteidiger dabei auf drei Einsätze über 90 Minuten, zwei Halbzeiteinwechslungen und sechs Auswechslungen in den letzten 20 Spielminuten.

kon