Regionalliga

Regionalliga - Wegen Corona-Fall: Weitere Alemannia-Spiele abgesagt

Regionalliga West

Wegen Corona-Fall: Weitere Alemannia-Spiele abgesagt

Alemannia Aachen

Keine Spiele vorerst: Die Fans von Alemannia Aachen müssen sich gedulden. imago images

Wie die Alemannia am Dienstag mitteilte, kann aufgrund einer bestätigten Corona-Infektion eines Spielers aus dem Leistungsbereich derzeit kein Trainingsbetrieb am Tivoli stattfinden. Mindestens acht weitere Personen aus dem engsten Mannschaftskreis befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Der Westdeutsche Fußballverband zunächst hatte die für diesen Mittwoch angesetzte Regionalliga-Partie gegen Lippstadt deshalb am Dienstag abgesagt. Inzwischen wurde bekannt, dass auch die Partien gegen Fortuna Düsseldorfs U 23 am Samstag sowie bei den Drittliga-Absteigern Fortuna Köln und Preußen Münster am 23. beziehungsweise 26. September vom zuständigen Spielleiter offiziell abgesetzt wurden. Nachholtermine für die Partien gibt es noch nicht.

Alemannia Aachen ist mit einer Niederlage (0:1 gegen BVB II) und einem Sieg (1:0 in Ahlen) in die neue Regionalliga-Saison gestartet.

ski/kon