Trainingstipps

Trainingstipp Sohlentipper: Das Spiel mit der Sohle

Trainingstipp: Sohlentipper

Tip tip tap: Das Spiel mit der Sohle

Beim Jonglieren kickst du den Ball mit der Fußoberseite nach oben. Nicht so beim Sohlentipper! Hier wird der Ball nämlich genau andersherum mit der Sohle nach unten auf den Boden getippt, und das geht so:

Nimm den Ball in die Hand und lass ihn einmal auf den Boden tippen. Versuch dann sofort, einen Fuß über den Ball zu bekommen und ihn mit der Schuhunterseite so nach unten zu tippen, dass er wieder nach oben springt. Danach tippt die andere Sohle das runde Leder nach unten.

Wie viele Sohlentipper schaffst du abwechselnd rechts und links direkt hintereinander?

Probier´s auch mal so:

- Verbinde die Übung mit "normalem" Jonglieren

- Tippe den Ball jeweils mit dem gleichen Fuß auf den Boden.

- Drehe dich während des "Sohlentippens" langsam um die eigene Achse, ohne die Ballkontrolle zu verlieren.

- Drehe dich zwischen zwei Sohlentippern einmal schnell um deine eigene Achse und führe dann die Übung sofort weiter.

- Binde eine zusätzliche Beinbewegung mit ein: Nachdem deine rechte Fußsohle den Ball nach unten getippt hat, schwinge anschließend einmal dein linkes Bein von innen nach außen über den Ball.

Darauf musst du achten:

- Der Ball sollte nicht mit den Fußinnenseiten getippt werden. Um die Sohle über den Ball bringen zu können, muss der Oberschenkel intensiv hochgezogen werden.

- Zu Beginn darf der Ball zwischen den einzelnen ‚Sohlentippern' auch doppelt aufkommen.

- Achten Sie auf einen ebenen und festen Untergrund. Auf einem weichen Rasen beispielsweise springt der Ball nicht genügend hoch.

kon