Regionalliga

Rot-Weiss Essen holt Schlüsselburg vom BVB

"Kann mittelfristig eine echte Verstärkung werden"

Rot-Weiss Essen holt Schlüsselburg vom BVB

Felix Schlüsselburg

Will in Essen den nächsten Schritt gehen: Felix Schlüsselburg. imago images

Pünktlich zum Trainingsauftakt am Donnerstag hat RWE die Verpflichtung von Schlüsselburg bekannt gegeben. "Felix ist ein junger und entwicklungsfähiger Spieler, der vor allem auf der Sechser-Position seine Stärken hat", erklärt Sportdirektor Jörn Nowak in einer Mitteilung des Vereins. Man werde gemeinsam daran arbeiten, "dass er sich im Seniorenbereich etabliert und durchsetzt", so Nowak weiter.

Schlüsselburg war zuletzt in der U-19-Bundesliga West für Borussia Dortmund am Ball. In der abgelaufenen Saison kam er auf 14 Einsätze in der A-Junioren-Bundesliga sowie vier in der UEFA Youth League. Seinen ersten großen Erfolg feierte Schlüsselburg 2018 mit dem Gewinn der B-Junioren-Meisterschaft.

Nach sechs Jahren in Dortmund wagt er nun den nächsten Schritt. "Ich werde gemeinsam mit der Mannschaft hart arbeiten, um sowohl meine persönlichen als auch die gemeinsamen Ziele zu erreichen", so Schlüsselburg. Cheftrainer Christian Neidhart ist schon jetzt "überzeugt, dass er mittelfristig eine echte Verstärkung werden kann".

Schlüsselburg ist nach Daniel Davari (Rot-Weiß Oberhausen) und Simon Engelmann (SV Rödinghausen) der dritte "echte" Neuzugang von RWE für die neue Saison. Außerdem ist Felix Herzenbruch von seiner RWO-Leihe zurückgekehrt.

cfl