Int. Fußball

Panamas Coach Gomez erklärt seinen Rücktritt

Nach der Einlösung des WM-Versprechens

Panamas Coach Gomez erklärt seinen Rücktritt

Verlässt Panama: Trainer Hernan Dario Gomez.

Verlässt Panama: Trainer Hernan Dario Gomez. Getty Images

"Für mich kommt jetzt der schwierige Schritt, den Platz zu verlassen, an den ich mein Herz verloren habe. Ich habe mein Versprechen gehalten und Panama zur ersten Weltmeisterschaft geführt. Russland 2018 wird für immer in meinem Herzen sein. Panama wird weiterhin Geschichte im Weltfußball schreiben", so der Kolumbianer.

Der 62-Jährige übernahm Panama im Februar 2014. Zuvor hatte er die kolumbianische Nationalmannschaft bei der WM 1998 in Frankreich betreut, zudem coachte er Ecuador beim Weltturnier 2002 in Japan und Südkorea.

Bei der Premiere mit Panama in Russland 2018 verlor die Gomez-Elf alle drei Vorrunden-Partien: Gegen die beiden Halbfinalisten Belgien (0:3) und England (1:6) jeweils klar, gegen Tunesien beim 1:2 nur knapp.

bst

Mbappé wie Pelé: Zahlen und Geschichten der WM