Eishockey

Nürnberg: Sharipov ist der nächste Rückkehrer

Ice Tigers verpflichten Ersatztorwart

Nürnberg: Sharipov ist der nächste Rückkehrer

Ilya Sharipov

Neue Nummer 2 für Nürnberg: Ilya Sharipov kehrt zu den Ice Tigers zurück. imago images

"Ilya hat in den vergangenen Jahren schon bewiesen, dass er ein sehr guter Torhüter sein kann und ist jetzt im besten Alter, um mit dem nötigen Vertrauen den nächsten Schritt in seiner Entwicklung zu gehen", sagte Ice-Tigers-Sportdirektor André Dietzsch. "Wir möchten ihm das bestmögliche Umfeld bieten, damit er weiter hart an sich arbeiten und in einen gesunden Konkurrenzkampf mit Niklas Treutle gehen kann."

In Nürnberg betritt Sharipov kein Neuland: Bereits in der Saison 2018/19 stand der 1,83 Meter große Goalie bei den Franken unter Vertrag, kam aber nicht am damaligen Gespann Treutle/ Andreas Jenike vorbei. Nun sind die Einsatzchancen für den in Kazan geborenen Deutsch-Russen höher.

Schw. Wild Wings - Vereinsdaten
Schw. Wild Wings

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Nürnberg Ice Tigers - Vereinsdaten
Nürnberg Ice Tigers

Vereinsfarben

Rot-Blau

Wölfe Freiburg - Vereinsdaten
Wölfe Freiburg
ESV Kaufbeuren - Vereinsdaten
ESV Kaufbeuren

In der Saison 2019/20 lief Sharipov in der DEL für die Schwenninger Wild Wings (sechs Spiele, 84,6 Prozent Fangquote) sowie in der DEL 2 für den EHC Freiburg (ein Spiel, 88,2 Prozent Fangquote) und ESV Kaufbeuren (sechs Spiele, 80,6 Prozent Fangquote) auf. In seiner Vita steht zudem die Zweitliga-Meisterschaft mit den Bietigheim Steelers im Jahr 2018.

In Nürnberg erhielt der Linksfänger einen bis 2021 laufenden Jahresvertrag. Die Ice Tigers können diesen per Option bis 2022 verlängern.

Sharipov ist bereits der zweite Rückkehrer für die neue Saison 2020/21. Zuvor kehrte auch schon Stürmer Dane Fox zurück.

cru