Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Moldawien

Moldawien

1
:
4

Halbzeitstand
0:3
Frankreich

Frankreich


MOLDAWIEN
FRANKREICH
15.
30.
45.




60.
75.
90.











Frankreich lässt Moldawien keine Chance

Griezmann eröffnet - Giroud zieht mit Trezeguet gleich

Frankreich ist mit einem standesgemäßen 4:1-Sieg in Moldawien in die EM-Qualifikation gestartet. Ein Doppelschlag nach einer knappen halben Stunde brachte die deutlich überlegene Equipe Tricolore auf Kurs. Angreifer Giroud kletterte mit seinem 34. Länderspieltor in der Liste der besten französischen Torjäger aller Zeiten zudem weiter nach oben.

Olivier Giroud
Zog mit seinem 34. Länderspieltor mit David Trezeguet gleich: Frankreichs Olivier Giroud.
© Getty ImagesZoomansicht

Frankreichs Nationalcoach Didier Deschamps vertraute mit Stuttgarts Pavard auf einen Bundesliga-Legionär in der Startelf. Bayerns Coman hätte nach langer Verletzungspause eigentlich sein Comeback in der Equipe Tricolore geben sollen, der Münchner musste jedoch kurzfristig mit Rückenproblemen passen.

Auch ohne Coman hatte Frankreich von Beginn an deutlich mehr Ballbesitz, kam zunächst allerdings nicht gefährlich zum Abschluss. Mit der ersten guten Chance ging der Weltmeister schließlich in Führung. Pogba hob den Ball gefühlvoll in den Lauf von Griezmann, der frei vor Koselev volley zum 1:0 für die Equipe Tricolore vollendete (24.). Nur drei Minuten später zappelte die Kugel erneut im Netz, Varane hatte nach einer Ecke von Griezmann zum 2:0 für den Favoriten eingeköpft.

Nachdem Matuidi zunächst ein drittes Tor verpasste, legte Giroud wenig später nach. Nach einer Vorlage von Matuidi vollstreckte der Angreifer aus kurzer Distanz zum 3:0 (36.). Mit seinem 34. Länderspieltreffer ist Giroud nun gemeinsam mit Trezeguet Frankreichs drittbester Torjäger aller Zeiten.

Mbappé legt einen drauf - Ambros verkürzt

Auch nach dem Seitenwechsel änderte sich wenig am Spielgeschehen. Frankreich hatte die Partie weiter komplett im Griff, agierte im Spiel nach vorne aber nicht mehr so zielstrebig. So musste Moldawiens Torwart Koselev erst in der 71. Minute zum ersten Mal nach der Pause eingreifen: Nach einem Kopfball von Pogba verhinderte der Schlussmann einen höheren Rückstand.

In der Schlussphase fielen schließlich doch noch zwei Treffer. Zunächst erhöhte Mbappé frei vor Koselev auf 4:0 (87.), auf der Gegenseite gelang Moldawien der Ehrentreffer. Der eingewechselte Ambros scheiterte zunächst am Pfosten, drückte den Abpraller aber zum 1:4 aus Sicht der Osteuropäer ins Netz (89.). Auch so stand am Ende jedoch ein deutlicher Sieg für den Weltmeister, der damit einen gelungenen Start in die EM-Qualifikation feierte.

Frankreich bestreitet am Montag (20.45 Uhr) in Paris sein nächstes Qualifikationsspiel gegen Island. Moldawien trifft ebenfalls am Montag (18 Uhr) in Eskisehir auf die Türkei.

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Moldawien
Aufstellung:
Posmac
Carp
A. Antoniuc    
Cociuc    
Ionita
Nicolaescu    

Einwechslungen:
46. Rozgoniuc für Cociuc
59. Damascan     für Nicolaescu
73. Ambros         für A. Antoniuc

Trainer:
Spiridon
Frankreich
Aufstellung:
Lloris
Pavard
Varane        
Umtiti
Pogba
Mbappé        
Griezmann        
Kanté
Matuidi    
Giroud        

Einwechslungen:
73. Lemar für Griezmann
73. Thauvin für Matuidi
81. N. Fekir für Giroud

Trainer:
Deschamps

Tore & Karten

 
Torschützen
0:1
Griezmann (24.)
0:2
Varane (27.)
0:3
Giroud (36.)
0:4
Mbappé (87.)
1:4
Ambros (89.)
Gelbe Karten
Moldawien:
Damascan
(1. Gelbe Karte)
,
Ambros
(1.)
Frankreich:
Varane
(1. Gelbe Karte)
,
Mbappé
(1.)

Spieldaten

Moldawien       Frankreich
Tore 1 : 4 Tore
 
Torschüsse 4 : 17 Torschüsse
 
gespielte Pässe 368 : 778 gespielte Pässe
 
angekommene Pässe 276 : 710 angekommene Pässe
 
Fehlpässe 92 : 68 Fehlpässe
 
Passquote 75% : 91% Passquote
 
Ballbesitz 32% : 68% Ballbesitz
 
Zweikampfquote 44% : 56% Zweikampfquote
 
Foul/Hand gespielt 9 : 11 Foul/Hand gespielt
 
Gefoult worden 9 : 8 Gefoult worden
 
Abseits 0 : 2 Abseits
 
Ecken 2 : 4 Ecken
 

Spielinfo

Anstoß:
22.03.2019 20:45 Uhr
Stadion:
Stadionul Zimbru, Chisinau
Zuschauer:
10042
Schiedsrichter:
Aleksandar Stavrev (Nordmazedonien)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine