eFootball

Nach 536 Siegen: FIFA-Wunderkind Vejrgang erstmals geschlagen

Serie gerissen

Nach 536 Siegen: FIFA-Wunderkind Vejrgang erstmals geschlagen

Anders Vejrgang von RBLZ Gaming verlor am Wochenende sein erstes Spiel.

Anders Vejrgang von RBLZ Gaming verlor am Wochenende sein erstes Spiel. Twitch - anders_vejrgang

Nichts ist für die Ewigkeit, dieser Rekord allerdings vielleicht schon. 536 Spiele in der Weekend League konnte Anders "RBLZ_Anders" Vejrgang in Folge gewinnen - so etwas hat es in der fünfjährigen Historie des FUT-Champions-Modus noch nie gegeben.

Eigentlich sah alles am vergangenen Wochenende so aus, als könne der Däne, der erst vor Kurzem seinen 15. Geburtstag feierte, seine Serie ausbauen. Doch dann folgte das verhängnisvolle Match: Beim Stand von 26:0 traf Vejrgang mit dem Niederländer "damesheet" auf einen Gegner, gegen den er keine Mittel finden sollte.

Bereits zur Halbzeit lag der Profi von RBLZ Gaming mit 0:1 zurück und fand auch nach der Pause nicht besser ins Spiel. Im Gegenteil: In der zweiten Hälfte drehte sein Kontrahent erst richtig auf.

Am Ende musste sich der Spieler, der für die Esports-Abteilung von RB Leipzig in FIFA 21 unterwegs ist, mit 1:5 geschlagen geben. Gegen Pelé, Rooney und Neymar fand Vejrgang kein Mittel und am Ende fehlten dem FIFA-Wunderkind sogar die Worte.

Zuspruch aus der Community

Andere FIFA-Profis aus aller Welt sprachen jedoch ziemlich schnell Unterstützung aus. Der schwedische FIFA-Profi Ivan "BorasLegend" Lapanje schrieb auf Twitter: "Kein Pro kam dem in 5 Jahren FUT Champions auch nur nahe. Und er hat seine Siegesserie mit 14 Jahren begonnen. Du bist für Größe vorherbestimmt. Mach weiter so."

Auch der kontroverse Ex-Profi Kurt "Kurt0411" Fenech sprach bei Vejrgangs Leistung von einem einmaligen Rekord, scheute aber nicht davor, EA Sports einmal mehr zu kritisieren: "Das Einzige, was ich mir in FIFA gerne angeschaut habe, so etwas in der Art werden wir nie wieder sehen. Kopf hoch, Kind."

Weitere Gaming-News und alles aus der Welt des Esports und Gamings gibt es auf EarlyGame und dem EarlyGame YouTube-Kanal

Philipp Briel

Heimspiel-Cup

Re-Live: kicker Heimspiel-Cup 3 vom 14. Februar

alle Videos in der Übersicht