Amateure

Linx schlägt dreifach zu: Makaya, Schwörer und Vetter kommen

Oberliga Baden-Württemberg

Linx schlägt dreifach zu: Makaya, Schwörer und Vetter kommen

Die drei Neuen beim SVL: Harim Makaya, Carl Schwörer und Jonas Vetter (von links)

Die drei Neuen beim SVL: Harim Makaya, Carl Schwörer und Jonas Vetter (von links) SVL

Gleich drei Zugänge präsentiert der SV Linx auf einen Schlag: Der 23-jährige Harim Makaya möchte sich beim SV Linx auf den Offensiv-Positionen weiterentwickeln. Makaya lebt in Straßburg und macht dort derzeit seinen Bachelor im Bereich Sportmanagement. Makaya spielte schon für den SC Lahr und zuletzt für den Kehler FV, wo zuletzt auch der zweite Zugang, Carl Schwörer, 21 Jahre alt und wohnhaft in Auenheim, aktiv war. Schwörer "möchte beim SVL während des Studiums (International Management in Karlsruhe) seine fußballerische Erfahrung erweitern und sich im Seniorenfußball etablieren." Er ist auf der Innenverteidiger-Position zuhause.

Auch der dritte Neue war zuletzt beim Kehler FV aktiv: Jonas Vetter aus Marlen soll ebenfalls die Defensive des SV Linx verstärken. Sein persönliches Ziel sei die Ausschöpfung seines fußballerischen Potenzials, wie der SVL in seiner Meldung schreibt. "Wir freuen uns natürlich sehr, dass drei junge Fußballer mit hohem Potenzial nach Linx kommen, um bei uns den nächsten Schritt ihrer Fußballer-Laufbahn zu gehen", so Eric Ehle vom SVL.

PM/jam

Früher Profifußball, jetzt Oberliga: Die Bilanz der Neuzugänge