Champions League

Keine weiteren positiven Tests: Atletico reist zum Viertelfinale gegen Leipzig

Correa und Vrsaljko fehlen in Lissabon

Keine weiteren positiven Tests: Atletico reist zum Viertelfinale gegen Leipzig

Angel Correa

Fehlt wie Teamkollege Sime Vrsaljko in Lissabon: Angel Correa. getty images

Die Namen der positiv getesteten Spieler sind seit Montag bekannt. Der argentinische Offensivmann Correa und der kroatische Außenbahnspieler Vrsaljko fehlen sowohl gegen Leipzig am Donnerstag als auch in etwaigen weiteren Spielen beim Finalturnier der Champions League, sollten die Colchoneros die Sachsen bezwingen.

Mit 21 Profis und den Nachwuchskräften Alex Dos Santos, Manu Sánchez, Riquelme und Toni Moya reist Atletico am Dienstag und damit einen Tag später als ursprünglich geplant in die portugiesische Hauptstadt.

Spielersteckbrief Vrsaljko
Vrsaljko

Vrsaljko Sime

Spielersteckbrief Correa
Correa

Correa Angel

Correa wird häufiger eingesetzt als Vrsaljko

Während der 28-jährige Vrsaljko, seit 2016 bei den Madrilenen unter Vertrag und zwischenzeitlich an Inter Mailand ausgeliehen, in der abgelaufenen Spielzeit nur auf fünf Einsätze in La Liga kam, ist Correa schon von größerem Kaliber für Trainer Diego Simeone. Der 25-jährige Argentinier wurde von seinem Landsmann immerhin 33-mal in der Liga (fünf Tore) und achtmal in der Königsklasse gebracht.

Die UEFA hatte vor Bekanntwerden der Testergebnisse bei den Madrilenen auf dpa-Nachfrage bekanntgegeben, dass das Spiel "wie geplant gespielt werden" solle. Eine neue Situation könne sich dann ergeben, wenn weitere Mitglieder aus dem 93-Personen-Kreis um die erste Mannschaft infiziert sind. Dies ist zumindest nach den Ergebnissen vom Montag nicht der Fall.

aho

Die Top-Torjäger der aktuellen Champions-League-Saison