News

"FE:male view on football": Podcast mit Lise Klaveness

Ex-Nationalspielerin und Norwegens Verbandspräsidentin zu Gast

Jetzt hören! Zwei neue Folgen "FE:male view on football" mit Tabea Kemme und Lise Klaveness

FE:male view on football - ein kicker-Podcast mit Valeska Homburg und Anna-Sara Lange.

FE:male view on football - ein kicker-Podcast mit Valeska Homburg und Anna-Sara Lange. kicker

"Wenigstens eine mutige Frau greift Katar und Infantino frontal an" titelte der kicker am 31. März - und meinte damit Lise Klaveness. Die Präsidentin des norwegischen Fußballverbands hatte mit einer Rede auf dem FIFA-Kongress in Doha für große Aufregung gesorgt - und für ihre klare Worten gegen das FIFA-Establishment und den Krieg in der Ukraine viel Bewunderung, aber auch Gegenwind erhalten.

Über ihre bemerkenswerten Worte und die Reaktionen auf der ganzen Welt spricht Klaveness nun bei "FE:male view on football". Die Folge ist über alle gängigen Streaming-Diensten wie Spotify oder iTunes abrufbar.

Dort - und auch schon jetzt auf allen kicker-Plattformen - ist auch das Gespräch mit Tabea Kemme verfügbar. Die Champions-League-Siegerin und Olympiasiegerin erklärt, wie sie verkrustete Strukturen im deutschen Fußball aufbrechen will und dadurch zum "roten Tuch" wurde. Warum auch ihren Job bei der Polizei aufgab und was ein roter Bully namens "Gin Tony" damit zu tun hat - jetzt hören bei "FE:male view on football"!

FE:male #10 - Tabea Kemme
27. Mai 202248:56 Minuten

FE:male #10 - Tabea Kemme

Ich hatte Gänsehaut! Das sagt die ehemalige Nationalspielerin Tabea Kemme über die Rede von Lise Klaveness, der norwegischen Verbandspräsidentin, auf dem FIFA-Kongress in Katar. Zum Saisonfinale veröffentlichen wir gleich zwei Folgen mit zwei außergewöhnlichen Frauen, die durch eine Stärke vereint sind: das mutige Anprangern von Missständen im Fußball. Kemme gibt interessante Einblicke in die Strukturen des deutschen Fußballs und hebt hervor, warum man durch Veränderungswille und Kritik schnell zum roten Tuch wird. Die mehrfache Deutsche Meisterin ist selbst bei ihrem ehemaligen Verein Turbine Potsdam zur Präsidentschaftswahl angetreten und verrät, wie und warum noch am Tag der Wahl versucht wurde, sie von ihrer Kandidatur abzubringen. Außerdem äußert sich die Fernsehexpertin zu den historsichen Neuigkeiten in Bezug auf Equal Pay beim Team USA und erklärt, warum die Deutsche Frauen Nationalmannschaft bei der EM diesen Sommer große Augen machen könnte. Zudem spricht Kemme ganz persönlich über ihre berufliche Zukunft. Sie nennt die Gründe dafür, dass sie ihren Job bei der Polizei demnächst aufgeben, und sich ihrer eigenen Plattform sports4education widmen will. Vorher hat sie aber noch eine andere Mission: mit "Gin Tony" durch England fahren.

weitere Podcasts

Der Podcast ist über die Website und die Apps des kicker abrufbar sowie alle gängigen Plattformen wie zum Beispiel:

Spotify - Deezer - Google Podcasts - Podimo - iTunes -