Nationalelf

DFB-Elf: Gosens und Süle fallen gegen Island aus

Kimmich ist zum Team gestoßen

Gosens und Süle fallen gegen Island aus

Verpasst das erste WM-Quali-Spiel der DFB-Elf: Robin Gosens.

Verpasst das erste WM-Quali-Spiel der DFB-Elf: Robin Gosens. imago images

Kimmich musste am Wochenende in der Bundesliga gegen den VfB Stuttgart (4:0) noch leicht verschnupft passen. Für Joachim Löw könnte er allerdings am Donnerstagabend wieder eine Option sein. Der 26-Jährige ist am Montagabend beim Team eingetroffen. Nach einem Corona-Test am Dienstagmorgen hat Kimmich an den ersten Sitzungen und Gesprächen teilgenommen. Am Nachmittag wird der Bayern-Spieler auch beim Training mit der Mannschaft mitwirken.

Nicht nur heute, sondern auch beim Spiel gegen Island (Donnerstag, 20.45 Uhr) werden Robin Gosens und Niklas Süle fehlen. Der Linksverteidiger von Atalanta Bergamo ist aufgrund muskulärer Probleme nicht einsatzfähig, bleibt aber bei der Mannschaft.

Auch Bayerns Innenverteidiger Süle muss mit muskulären Problemen (Zerrung an der Rückseite des linken Oberschenkels) gegen die Isländer passen. Am Sonntag muss das Team von Bundestrainer Joachim Löw in Rumänien ran, ehe es kommenden Mittwoch noch gegen Nordmazedonien geht.

Im ersten Länderspiel des Jahres wird die DFB-Elf mit dem neuen ganz in schwarz gehaltenen Auswärtstrikot auflaufen.

- Anzeige -
Das neue adidas DFB Away Jersey für Damen, Herren und Kids ist ab sofort im kicker Shop vorbestellbar.

tru

kicker.tv Stimme

Bierhoff über die Außendarstellung des DFB: "Nicht positiv, das wissen wir auch"

alle Videos in der Übersicht