Regionalliga

Bayreuth: Rozgonyi neuer Sportlicher und Technischer Direktor

"Ausgewiesener Fachmann" soll die Strukturen weiter professionalisieren

Bayreuth: Rozgonyi neuer Sportlicher und Technischer Direktor

Marcel Rozgonyi

Soll die Strukturen bei der SpVgg Bayreuth weiter professionalisieren: Marcel Rozgonyi. SpVgg Bayreuth

"Das Projekt ist eine tolle Herausforderung", wird Rozgonyi, der im Rahmen des Heimspiels gegen Memmingen offiziell vorgestellt wurde, zitiert. "Als mir die Verantwortlichen mitgeteilt haben, dass sie gerne mit mir zusammenarbeiten möchten, habe ich nicht gezögert. Ich freue mich auf die Aufgabe."

Die Altstädter, mit 37 Zählern in der Bayern-Staffel der Regionalliga hinter Türkgücü München (47 Punkte) und dem 1. FC Schweinfurt 05 (39) auf dem dritten Tabellenplatz gelistet, sehen sich mit der Verpflichtung des 43-Jährigen gut für die nächsten Schritte aufgestellt. "Um die Organisation nachhaltig zu professionalisieren, benötigen wir Spezialisten, die sich damit in Vollzeit beschäftigen können", so GmbH-Geschäftsführer Wolfgang Gruber. "Mit Marcel Rozgonyi haben wir nun auch für den organisatorischen Bereich einen ausgewiesenen Fachmann verpflichten können."

kög