Int. Fußball

Serie B: Benevento steigt sieben Spieltage vor Saisonende auf

Klub von Filippo Inzaghi kehrt in die Serie A zurück

Sau macht's möglich: Benevento steigt sieben Spieltage vor Saisonende auf

Filippo Inzaghi und Benevento jubeln über den Aufstieg, Luca Caldirola war früh vom Platz geflogen.

Filippo Inzaghi und Benevento jubeln über den Aufstieg, Luca Caldirola war früh vom Platz geflogen. imago images

Der von Ex-Weltmeister Filippo Inzaghi trainierte Klub aus Kampanien gewann am Montagabend in der Serie B 1:0 gegen Juve Stabia und weist sieben Spieltage vor Saisonende uneinholbare 24 Punkte Vorsprung auf Rang drei auf.

Ex-Bremer Caldirola fliegt früh

Dabei spielten die Hausherren sogar ab der 24. Minute in Unterzahl, denn der frühere Bremer Luca Caldirola sah schon Mitte der ersten Halbzeit die glatt Rote Karte. Dennoch fuhr die Inzaghi-Elf den insgesamt 23. Saisonsieg (bei sieben Remis und einer Niederlage) ein - Marco Sau sorgte gegen den Zweitliga-Aufsteiger für den Siegtreffer in der 71. Minute.

Crotone und Cittadella im Duell um Platz zwei

Wesentlich enger geht es im Rennen um den Platz für den zweiten Direktaufsteiger zu. Der FC Crotone und AS Cittadella liefern sich mit aktuell 52 Zählern ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Neben dem Tabellenzweiten darf sich ein weiterer Serie-B-Klub Hoffnungen auf das Oberhaus machen, denn die von Platz drei bis acht platzierten Teams der Abschlusstabelle spielen einen weiteren Aufsteiger aus.

Beneventos Serie-A-Erlebnisse: Erster Punkt am 15. Spieltag

Mit solchen Angelegenheiten muss sich Benevento nicht mehr auseinandersetzen. Die Kampanier kehren in die Serie A zurück, in der sie bereits in der Saison 2017/18 spielten. Damals verloren sie aber 29 ihrer 38 Saisonspiele und stiegen als Tabellenletzter ab. Seinen ersten Punkt ergatterte Benevento vor drei Jahren am 15. Spieltag mit einem 2:2 gegen Milan, den ersten Sieg feierte der Klub am 19. Spieltag beim 1:0 gegen den AC Chievo.

bst

Das sind die internationalen Top-Transfers des Sommers