Int. Fußball

Athletic Bilbao: Aritz Aduriz verkündet sein Karriereende

Vereinslegende von Athletic Bilbao muss die Schuhe an den Nagel hängen

"Zeit gekommen, mich zu verabschieden": Aduriz verkündet Karriereende

Aritz Aduriz im Trikot von Athletic Bilbao.

Muss die Schuhe an den Nagel hängen: Aritz Aduriz. imago images

In einer Nachricht an seine Anhänger schrieb die Vereinslegende von Athletic Bilbao: "Mir wurde gestern von einigen Ärzten dazu geraten, mich einer Operation zu unterziehen." Grund dafür seien starke Beschwerden im Hüftbereich. "Ich werde eine Prothese bekommen", so Aduriz. "Mein Körper kann nicht mehr."

In der Mitteilung des 13-fachen Nationalspieler Spaniens (2 Treffer) hieß es weiter: "Für mich ist die Zeit gekommen, mich zu verabschieden. Mein unvergesslicher Weg endet." Auf diesem absolvierte Aduriz insgesamt 519 Partien (198 Treffer).

Spielersteckbrief Aduriz
Aduriz

Aduriz Aritz

Athletic Bilbao - Vereinsdaten

Gründungsdatum

01.01.1898

Vereinsfarben

Rot-Weiß

In einer Reihe mit Messi und Ramos

Der Angreifer, der für Bilbao in dieser Saison noch 14-mal am Ball war und am Auftakt-Spieltag zu Hause gegen Barça Sekunden nach seiner Einwechslung mit einem spektakulären Seitfallzieher das einzige Tor des Spiels erzielte (89.), wird damit auch das Endspiel der Copa del Rey verpassen. Mit dem rein baskischen Finale gegen Real Sociedad, das Bilbao nach einem 1:0 und 1:2 gegen den FC Granada erreichte, wollte Aduriz ursprünglich seine Karriere beenden. Nun muss der Goalgetter also auch aufgrund der Verschiebungen rund um die Corona-Pandemie bereits jetzt seine Karriere beenden.

Bemerkenswert: Aduriz ist neben Lionel Messi und Sergio Ramos der einzige Spieler in La Liga, der in den vergangenen 15 Spielzeiten jeweils ein Tor erzielen konnte.

Lesen Sie dazu auch: "Der alte Sack": Aduriz und die "Essenz des Fußballs"

mje

Joaquin auf dem Treppchen - Alle jagen Zubizarreta