Eishockey

Straubing verlängert mit Pokel

Trainer bleibt ein weiteres Jahr

Straubing verlängert mit Pokel

Tom Pokel

Bleibt weiter im Amt: Tom Pokel hat seinen Vertrag in Straubing verlängert. imago images

"Das Gesamtpaket in Straubing passt einfach", gab der 52-Jährige zu Protokoll. Pokels Vertrag wäre ursprünglich dieses Jahr ausgelaufen, wurde nun aber bis 2021 verlängert. Gleiches gilt für das Arbeitspapier seines Assistenten Rob Leask.

Pokel ist seit 2017 Trainer der Tigers, die eine sehr erfolgreiche Hauptrunde hinter sich haben. Straubing hatte die Saison überraschend auf Platz drei beendet. Die Play-offs wurden aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

mib