Int. Fußball

Französische Liga setzt Spielbetrieb "bis auf Weiteres" aus

Alle Spielklassen betroffen

Französische Liga setzt Spielbetrieb "bis auf Weiteres" aus

Noch ist nicht klar, wann in Frankreich wieder Fußball gespielt wird.

Noch ist nicht klar, wann in Frankreich wieder Fußball gespielt wird. imago images

"Bis auf Weiteres" würden im französischen Fußball keine Spiele mehr stattfinden, teilte Noël Le Graët, Präsident des französischen Fußballverbandes FFF, am Donnerstagabend mit. Man würde sich somit an die Anweisungen des Präsidenten Emanuel Macron, der zuvor bereits die Schließung aller Schulen, Hochschulen und Kindertagesstätten im Land angekündigt hatte, halten.

Die Maßnahme betrifft den gesamten französischen Fußball. Neben den Profiligen werden somit auch alle weiblichen und männlichen Amateurmeisterschaften aller Altersklassen ausgesetzt. Wann mit einer Fortsetzung des Spielbetriebs gerechnet werden darf, ist bislang noch nicht klar.

Zuvor hatte sich unter anderem bereits die spanische Liga für die Absage der kommenden beiden Spieltage entschieden. Zudem werden auch die beiden Champions-League-Partien zwischen Manchester City und Real Madrid bzw. Juventus Turin und Olympique Lyon aufgrund des Coronavirus nicht stattfinden.

kon