Handball

Deutschland erhält Zuschlag für die Handball-WM 2027

Frauen-WM 2025 in Deutschland und den Niederlanden

Deutschland erhält Zuschlag für die Handball-WM 2027

Die Handball-WM 2027 findet in Deutschland statt

So sieht Vorfreude aus: Die Handball-WM der Männer findet 2027 in Deutschland statt. imago images

"Unsere Vision ist es, die 20er-Jahre zum Jahrzehnt des Handballs zu machen", hatte der DHB-Vorstandsvorsitzende Mark Schober noch am Montag gesagt. Dieser Vorstellung ist der DHB ein ganzes Stück nähergekommen: Wie der Weltverband IHF am Freitag in Kairo bekanntgab, geht die Ausrichtung der Männer-Weltmeisterschaft 2027 an Deutschland.

"In Summe ist das eine riesige Chance für unsere Sportart, den Wachstumskurs der vergangenen Jahre fortzusetzen", wird Andreas Michelmann, Präsident des Deutschen Handballbundes, in einer Mitteilung zitiert: "Von 2023 bis 2027 richten wir in Deutschland nahezu kontinuierlich Handball-Großveranstaltungen aus. Das sind großartige Gelegenheiten, Handball zu zelebrieren, Stars aufzubauen und unsere Sportart fest in der Gesellschaft zu verankern."

Auch die Frauen-WM 2025 und die U-21-WM 2023 der Männer werden in Deutschland ausgetragen. Das Frauen-Turnier sicherte sich der DHB gemeinsam mit dem niederländischen Verband. "Wir betrachten dieses Engagement auch als unseren Beitrag zu einer möglichen deutschen Bewerbung um die Olympischen Spiele 2032 mit einer klaren Botschaft: Deutschland kann internationale Großveranstaltungen", so Michelmann weiter.

Männer-WM 2025 in Kroatien, Dänemark und Norwegen

Zudem trägt der DHB auch die 16. Handball-Europameisterschaft im Jahr 2024 aus. Der DHB hatte sich 2018 mit 27:19 Stimmen gegen die gemeinsame Bewerbung Dänemarks und der Schweiz durchgesetzt. In Ägypten war die Konkurrenz dagegen überschaubar: Für das Frauen-Turnier gab es überhaupt keinen anderen Bewerber. Da die Männer-WM 2025 an Kroatien, Dänemark und Norwegen als gemeinsame Ausrichter ging, schied auch der einzige Mitbewerber für die Männer-WM bereits im Vorfeld aus. Deutschland ist zum achten Mal nach 1938, 1958, 1961, 1974, 1982, 2007 und zuletzt 2019 gemeinsam mit Dänemark Gastgeber einer Männer-Weltmeisterschaft.

tow/msc

Das sind die Neuzugänge für die Saison 2020/21