Mehr Sport

Sportfoto des Jahres 2019: "Der Schrei"

kicker präsentiert die Sieger des Wettbewerbs

Sportfoto des Jahres 2019: "Der Schrei"

Das Sportfoto des Jahres 2019 wurde gekürt

Das preisgekrönte Bild fand sich unter 594 Motiven von 86 Teilnehmern in den Kategorien "Sport allgemein - Action", "Sport allgemein - Feature, Impressionen, Emotionen", "Amateur- und Jugendfußball", "Fußball allgemein" und "Portfolio/Sportreportage".

Nikon, der Deutsche Fußball-Bund, Volkswagen und der kicker stiften insgesamt 30.000 Euro. Die Ehrung der Fotografen erfolgt am 23.  März bei der VDS-Hauptversammlung in Dortmund.

Das Sportfoto des Jahres: "Der Schrei" von Sebastian Wells

Sebastian Wells: Der Schrei

Sebastian Wells

"Am 2. November kommt es zum ersten Bundesliga-Derby zwischen den Berliner Klubs Union und Hertha. Sebastian Polter hat per Foulelfmeter zum entscheidenden 1:0 getroffen und rennt zum Fanblock. Zwischen der Torauslinie und den Zuschauerrängen fange ich den emotionalen Jubel von Trimmel, Polter, Ujah und Subotic ein. Dieses Motiv lebt von der seltenen Nähe zu den Spielern und diesem kurzen Moment des unkontrollierten Schreies."

Sebastian Wells, 23, Berlin, freier Fotograf

Die weiteren Gewinner präsentieren wir Ihnen ab Montag ...