NFL

College Football: Joe Burrow und LSU Tigers sind National Champion

College Football: Tigers gewinnen Finale gegen Clemson

Jetzt auch Champion: Burrow und LSU krönen die perfekte Saison

Joe Burrow

Heisman-Trophy-Gewinner und Champion: Joe Burrow wird wohl der erste Pick im NFL-Draft. Getty Images

Es war das Aufeinandertreffen der beiden größten Quarterback-Versprechen der kommenden Jahre. Joe Burrow und die LSU Tigers auf der einen, Trevor Lawrence und die Clemson Tigers auf der anderen Seite. Den besseren Start im vollbepackten Mercedes-Benz Superdome in New Orleans erwischte dabei der Titelverteidiger. Lawrence, der jetzt schon als Nummer-1-Pick im NFL-Draft 2021 gehandelte Shootingstar, lief selbst zur Führung in die Endzone.

Nach einem schwierigen Start taute dann auch die explosive LSU-Offense auf. Das Team von Head Coach Ed Orgeron schlug gewohnt spektakulär zurück - Burrow fand seinen Nummer-1-Receiver Ja'Marr Chase für einen 52-Yard-Touchdown. Zu diesem Zeitpunkt hatte Clemson, zuvor 741 Tage ohne Niederlage, noch die richtigen Antworten parat. Receiver Tee Higgins veredelte einen blitzsauberen Drive mit einem End-around-Touchdown-Lauf zur zwischenzeitlichen 17:7-Führung für die orangenen Tigers.

Es war der vorerst letzte Höhepunkt für das Team von Head Coach Dabo Swinney, denn im direkten Gegenzug zeigte Burrow, warum er der Heisman-Trophy-Gewinner und prädestinierte erste Pick im kommenden Draft ist. Vor der Halbzeit legte der 23-Jährige drei Touchdowns drauf, einen davon erlief er selbst. Insgesamt standen für Burrow am Ende wieder mal überragende 463 Yards und fünf Touchdown-Pässe zu Buche.

Clemson zuckte nach der Pause noch einmal kurz, als Running Back Travis Etienne auf 25:28 verkürzte, anschließend kam jedoch nichts mehr vom amtierenden Champion. Burrow und die Tigers waren nicht mehr zu stoppen, machten mit einem 24-Yard-Touchdown von Receiver Terrace Marshall im Schlussviertel alles klar (42:25) und krönten damit eine der dominantesten Spielzeiten im College Football.

mkr

Aufholjagd-Gelüste und Ravens-Aufprall: 11 Geschichten zur Divisional Round