eFootball ist "strategischer"

Ronaldinho: Was eFootball und Fußball unterscheidet

Ronaldinho über die größten Unterschiede von Fußball und eFootball.

Ronaldinho über die größten Unterschiede von Fußball und eFootball. SCUF Gaming

Unterschiede und Gemeinsamkeiten die eFootball und Fußball trennen, aber auch vereinen, gibt es einige. Oftmals streiten sich in letzter Zeit die unterschiedlichsten Parteien darüber, was Sport ausmacht und warum eSport da nicht "mitspielen" sollte. Der Weltmeister von 2002 brach nun erst kürzlich seine Sicht auf die größten Unterschiede und Gemeinsamkeiten bei einem Pressetermin runter.

"Natürlich gibt es in physischer Hinsicht endlose Unterschiede", bestätigt Ronaldinho, "aber ich glaube, es gibt auch Ähnlichkeiten in mentalen Aspekten. Abgesehen davon würde ich sagen, wenn Du auf dem Spielfeld Fußball spielst, basieren Deine Entscheidungen auf individueller Ebene, wohingegen man beim eSport normalerweise die gesamte Mannschaft kontrolliert. Man muss dann strategischer denken, die 11-gegen-11-Situationen ständig analysieren, anstatt nach dem zu entscheiden, was Du sehen kannst."

Nicole Lange